Startseite | Kontakt | Impressum

2020 Februar


image

Bild: © Bruni Kantz


Das Jahr zweitausendundzwanzig ist
ein Schaltjahr und deshalb hat mein
Geburtstagsmonat, der Februar, in
diesem Jahr neunundzwanzig Tage
Schneeglöckchen und Winterlinge
blühen schon und der Winterjasmin
lächelt in leuchtendem Gelb

2020 Februar - alle Gedichte im Überblick

Der letzte Tag

im Februar brach an


Griesgrämig schien er mir
mit seinem zerknautschten
Grimassengesicht und es

Zur Hölle

mit dem Teufel


In der Hölle brodelt Eis
teuflisch brennt der
heiße Schweiß


Der…

Beim Faschingsumzug

Ich halte ihn an den Händen
den Narren mit dem drollig
verschmierten Clownsgesicht
und der sehr ernsthalten…

Ich weiß nicht

ob Nacht war oder Tag
als eine junge Frau in
einem alten Haus unter
einer…

Der Harfner

Siehst du den Harfner im
Wind wie mühevoll er in die
Seiten greift ?
Sein Blick weilt…

Plötzlich schien die Sonne

gestern
am   frühen   Morgen


E n d l i c h
die…

Der neunte Tag

Ich erwache
mit einem guten Gefühl
die Sonne strahlt  
doch noch ist der Himmel…

Mein Elternhaus

Ich liebte
mein Elternhaus


Mein Märchenhaus
als   ich   Kind   war

Sie plagt immer noch

Eine gute Nacht ein
heller Morgen der eine
distanziert blickende
Sonne verspricht


Doch…

Leichte Feder

Leicht bist du


wie eine Feder im Wind
Fliegst geschwindt und
kaum machst du  …

Erkältet

Schmerzende Glieder
Der Rücken   -  oh weh
Der Hals so rau und
der Husten quält


Und sie kamen

die strahlenden Wintertage
mit einem Glanz als wollten sie die
Welt umarmen


sich schlammiger pfützenbedeckter

Nichts kommt zurück

Wäre der Mond himbeerfarben
die Erde nie mehr öde und
leer die Straßenlaternen
himmlische Sterne läge…




image image image image