Startseite | Kontakt | Impressum

2019 März


image

Bild: © Bruni Kantz


Der März, Martius von den Römern
nach dem Gott des Krieges Mars
benannt. Der Monat des
meteorologischen Frühlingsbeginns
mit einunddreißig Tagen, in dem
die Narzissen so fleißig blühen,
als wollten sie uns nach dem
eintönigen Wintergrauweiß mit
einer sonnigen Farbe verwöhnen

2019 März - alle Gedichte im Überblick

Welch ein Zauber

liegt im Lebendig Sein
Im Fühlen und Erspüren
der   Jahreszeit


Leuchtendes Licht auf -

Sorgen einer Mutter

Sag mir die Wahrheit
mein Kind geht es dir gut
oder fehlt´s dir an Mut?
Gibt…

Etwas verletzt uns immer

Früher,
da war es noch schlimmer


Du machtest dich klein
warst in der Masse…

Die stärkste Waffe

des Menschen ist ein
Geist der zu friedfertigen
Mitteln greift


Überschätzt er sich

Frühling aus allen Ritzen

Die Veilchen von gestern
blühen noch immer


Aus allen Ritzen seh ich sie
blitzen und…

Heimat

Ein Sehnsuchtsort -  das Gefühl
von Geborgenheit und doch
zwischen den Stühlen hängend


Ein Haus…

Lebensangst

Ein Wissen regte sich
(eine vage Erinnerung nur)
und wiegte dich ein
lächelte machte dir Mut

Krass

Hinter dem Mond
lebt
es sich
g u t


Bis es uns

Ein Primelchen

ziert meine Fensterbank


Es wartet sehnsuchtsvoll auf
gutgelaunte Sonnenstrahlen
und   zittert   arg…

Einssein

Wenn ich im Alltag versinke


Mich zwischendurch mit
poetischen Worten betrinke


fühl ich mein Einssein…

Ein Wunsch ist noch frei

Einst saß sie im Wolken-
kuckucksheim zwischen
leuchtenden Sternen und rosa-
farbenen Wolkenschafen die
blaue…

Von ihm

Von einem der auszog sich selbst
zu finden und sein in Träumen
und Fantasien verborgenes Ich

Zu Ullis Projekt Alltag / 5

Alltag - ein Projekt von Ulli

https://cafeweltenall.wordpress.com/
2019/03/01/alltag-5/

und nun ist es schon der fünfte
Beitrag -…

Veilchen

Die Überraschung war ihnen
gut gelungen
Ich hatte noch lange nicht
mit   ihnen   gerechnet





image image image image