Startseite | Kontakt | Impressum

Januar 2018


image

Bild: © Bruni Kantz


Der erste Monat des Jahres, der
Eisige, klirrend Kalte, der anfangs
so geizig mit der Sonne umgeht,
daß er am Ende noch ein volles
Strahlenpaket übrig hat und sie
dann großzügig verteilt, damit wir
ihn in guter Erinnerung behalten

Januar 2018 - alle Gedichte im Überblick

Großer Auftritt der Kleinen

Die Artisten sind müde
die Lichter gehn aus


Es war sehr schön
die kleinen Akrobaten

Wo sind sie?

Wo sind die Geschichten
die sich von alleine schreiben?


Findet man sie schlummernd in
Wunderkisten…

Verblüht

Verblüht ist sie lange
schon,  die einzelne
Rose am Straßenrand


Nur sie blieb übrig
von…

Grüne Spitzen blitzen

Als das Wunder geschah
bemerkte es keiner


Es kam wie eine Wolke
unter all den vielen

Leere Blätter

Wozu sind die vielen leeren
Blätter,  die so aufreizend auf
dem hölzernen kleinen Tisch
vor…

Ein Buch

Ein Wunder von Worten
die dir eine unglaubliche
Geschichte erzählen


Eine Geschichte ohne Hand

Vorbei ist das Fest

Die Kerzen sind abgebrannt


Das Fest ging zu Ende
Das Neue kam polternd
mit Feuer und…

Müde vom Fliegen

Fröschlein fein
kommt allein
wollt´ so gerne
ein Bongel sein


Doch zu hurtig

Ich bin auch du

Ich bin nicht nur ich
ich bin auch du
Teil von allem
was mich umgibt



Ein Lächeln

Winzig ist das Lächeln in
deinem Gesicht und all meine
Sorgen sind weggewischt


Deine Lachfältchen laden

Im Sturm

Ist da ein Lachen zwischen
den Regenbäumen oder ist
es ein Schluchzen im Sturm?


Etwas…

Jahresworte 2018

Worte -  voller Geheimnis und Wunder


Voll mitreißender Lust

schmunzelnd und jubilierend und

sanft wie lindeste Frühlingswinde

aber…




image image image image