Startseite | Kontakt | Impressum

2018 Dezember


image

Bild: © Bruni Kantz


Dezember, der zwölfte und letzte
Monat des Jahres
- Advent und Weihnachten -
frostige, dustere, bedeckte Tage
mit tief hängendem Himmel und
viele Kerzen, die uns das Winter-
dunkel erhellen

2018 Dezember - alle Gedichte im Überblick

Sein letzter Tag

seine letzten Stunden


Müde ist es und ausgelaugt
zermürbt von unsinnigen
Kriegen, Zerstörung und

Nebelwege

verbergen
verhüllen
lähmend die Stille


Ein Hauch
ein Wispern
knirschende Schritte



Weihnachtsrose

Verborgen in einer ollen Hecke
dem letzten liederlichen Schnitt
mit List entkommen


Meinen Einkaufskorb ließ ich…

Weihnachten

Sonntag, der vierte Advent


Schon sind es vier Kerzen
die den letzten Tag vor dem
Fest…

Silberne Harfe

erträum uns ein Lied


Nimm die Farben der Erde
das Licht leuchtender Sterne
lausche den Wellen…

Himmlisches Abendlicht

Viel zu schön
um schnell zu vergehen ...


Doch dramatisch scheint mir das
himmlische Licht…

Schnee von gestern

Schnee

Alles Schnee von gestern


heute vorbei - weggetaut

nicht mehr zu sehen

nicht mehr zu glauben

dass…

Flockenreich

Im Dunkel der Nacht haben
tanzende Flocken den Winter
gebracht


Frierende Äste und zitternde

Der Rest

Ich trinke es noch


das Kaffeebisschen
ich trinke es aus
und löffle am Ende den

Schwierige Zeiten

Das Leben ist kein stiller
träge dahinfließender Fluss
ohne Stromschnellen
Tücken Gefahren ohne
Untiefen und nicht…

Dem Dunkel entronnen

Als das Dunkel nach ihr griff
sie lockte und mit betörender
Stimme eindringlich rief


Da kam…

Der Nikolaus ist unterwegs

Sein schöner roter Mantel ist
heute zu warm , der volle weiße
Bart viel zu dicht…

Grüner Mond

mit schwarzen Haaren - rote
Sonne im Gesicht


Blaue Erde spitze Berge
dunkle Schatten auf den…

Vierter Dezember

Der vierte Dezember  
trübe und matt   - 
doch da - ein Gedanke

Zu Ullis Projekt Alltag / 2

Heute ist der erste Advent

Ein Sonntag, der wie immer mit dem
Frühstück beginnt, einer Tasse Kaffee
mit…

Kunst im Garten

Ist es etwa nur ein

ganz gewöhnlicher

Gartenschlauch

oder aber Kunst

im winterstillen

einsamen Garten?

 





image image image image