Startseite | Kontakt | Impressum

2017 September


image

Bild: © Bruni Kantz


Der Neunte des Jahres mit 30 Tagen
Erster Herbstmond und fallende
Bätter im leuchtenden Grün. Golden
und sanft sein Licht, das vom Werden
der neuen Jahreszeit spricht

2017 September - alle Gedichte im Überblick

Der Herbst

Er ist die schönste der Jahres-
zeiten wenn er lacht und jede
jede Menge gutgelaunten
Unsinn…

Es schmerzt

sehr
wenn ein Mench stirbt
der uns sehr nahe steht


Unsere Seele weint und

Das Leben schreibt

Es war an einem Sonnentag
als sie sich trafen


Er sprach nicht viel
doch seine Worte…

Was ist die Liebe

Was ist Liebe?

Was ist nur dran an der Liebe,
daß sie jeden bewegt,
sogar den, der ihr…

Fleckige Beulen

Sie waren nicht zu sehen
die dunklen Flecken ihrer
Seele doch mann konnte
sie fühlen wenn sie…

Menschenherz

Sollt dieser Stein in längst
vergangenen Tagen ein
Menschenherz gewesen sein?


Offen fühlend Kummer Leid

Die Sonne

Sie beugte sich vor
und sah ihn da stehen
den Fährmann, den Weisen
reich an Jahren und

Elfenmorgen

Früh wars am Morgen
als die Elfen sich Vorhänge woben
und ich ahnte wie sie sich grazil

Die Waldspirale

Ich schaffte drei Bilder, die das
fantasievolle Hundertwasserhaus
in Darmstadt zeigen.
Dann war mein Akku leer…

Erdenkind

Ich lag in den Wolken in ihren
wohltuenden Schatten und
bewegte mich weich wie ein
S o…

Mürbe und morsch

An manchen Tagen

versinke ich in das

Schöne des Alterns

 

In die Ästhetik

die Hinfälliges

in sich…

Wie Dichter denken

Dichter denken anders


dichter, schlichter, kapriziös
und zwiegespalten


Tief versunken in Gedanken
träumen sie…

Letzter Duft

Sieh doch

wie meine Rosen blühn

und riechst du nicht bis

in die Räume ihren

zarten reinen Duft?

 




image image image image