Startseite | Kontakt | Impressum

2017 Oktober


image

Bild: © Bruni Kantz


Der goldene Oktober, in dem sich
die Blätter verfärben, der Glanz der
Sonne diesen wundervollen matten
Schimmer wie altes Gold hat und
endlich auch die guten Tropfen ge-
erntet werden, die immer noch auf
ihre restliche Süße gewartet hatten

2017 Oktober - alle Gedichte im Überblick

Der letzte Oktobertag

Heute vor 500 Jahren nagelt ein
Augustinerpater fünfundneunzig
Thesen an die Tür der
Schloßkirche zu Wittenberg

Fremde Matratzen

Auf fremden Matratzen lag ich
die mich nicht gerne hatten


Springende Federn in meinem
Rücken die…

Garantiert neu

Wenn Worte eilen
nicht verweilen
sich verstecken
und bedecken


Lass sie ziehen
lass sie…

Ein Tag wie andere

Sie ging
um wiederzukommen


Doch
er sah sie nie wieder


Ihre Spuren

Ein ixbeliebiger Tag

Ein Morgen flink
und fast ohne Sorgen


Sonne die schien als
wolle sie ihr

Mutterland

Wie komm ich zurück
in mein Mutterland?


Wie verwandle ich
mich in das Kind…

Wo blieb das Lachen

Nach dem Lachen suchte

ich im Tal bei taubenetzten

Farnen duftenden Pilzen

und vergessenen Beeren

vom Sommer



Ich suchte nach Worten

Als ich die Worte suchte
fand ich sie unter Steinen
versteckt und als die
Steine zu…

Sie sind mir zuwider

Menschen die schreien
mit heiseren Stimmen grölen
und Hetzparolen johlen

Die in Massen schreiten
und sich mit…

Wo blieb das Blau

Ich sehe mich um
und finde kein Blau


Nur frisch fallenden
Regen, fieses Geniesel…

Herbstbild

Drei alte Weiden
die von weitem winken


Ein Bächlein davor und
und sein silbriges
Plätschern…

Es brennt auf meiner Seele

Unentwegtes Welken und
Vergehen umgibt mich
heimliche Wunder und
zärtlich Schönes im
langsam Zerfallenden

Gefallene Blätter

Sie behinderten meine Sicht


Zwei gefallene Blätter auf
der Windschutzscheibe
meines alten Beulengolfs,
ein großes,…

Oktoberrose

Ihr Duft
hing noch lange
wie ein versonnenes
kleines Lächeln


im…




image image image image