Startseite | Kontakt | Impressum

2016 Juli


image

Bild: © Bruni Kantz


Der Juli, ein langer Monat ohne
jegliche Feiertage
Der heißeste Monat des Jahres
mit täglichen Sonnenfeiern, der
unter dem römischen Kaiser
Commodus Aurelius hieß, was
ich persönlich sehr schön finde

2016 Juli - alle Gedichte im Überblick

Stetes Vergehen

Als die Zeit dich in
ihre Arme nahm, du mit
ihr verschwandest, als
wärst du nicht mein

Ein Krümelchen Zeit

Schenke es mir

das kleine Krümelchen

Zeit das in der alten

Schale auf deinem

hölzernen Küchentisch

herumliegt, das dir

eben…

Leuchtende Zeit

Wenn in deinen Gedanken sich
die Meere in die Höhe schwingen
Fische mit den Wolken singen

WO

Wo steckt in

Wahrheit

noch Lüge

und wo steckt

in der Lüge

noch Wahrheit?


Wo steckt…

Die Angst von damals

Manchmal


da holt sie mich ein
die Angst auf der Teppe
die in den Keller führte


Was du wolltest

Was wolltest du?


Suchtest du Liebe
Wärme und hattest
du Sehnsucht nach
ihr die dir…

Ein junges Paar

schon reich an Jahren


Sie trägt schmale Hosen
weiß sind die Haare


Er - bedacht…

Heftig, der Wind

Vom zartesten feinsten
Blond war der Sand


und sehr groß die Wucht
einander…

Ein matter Tag

Träge verrinnen die
Stunden dehnen sich
als würden sie so
der Schwüle entgehen


Lustlos…

Knöpfe, Knöpfe

Schon als kleines Mädchen mochte
ich die Vielfalt der Knöpfe

Da waren kleine und große,runde,
eckige oder andere…

Mein Kind

Ich hielt mein Kind als
der Wind über die Plätze
fegte - duftige Kleidchen
bauschte und weiter…

Der Erdenwurm

Wie ein kleiner Wurm fühlte ich mich,
als ich von den Selbstbetrachtungen
Kaiser Hadrians las, des Adoptiv -

Schmutzverkrustet

Klein und schmutzverkrustet
ist die Hand die sich voller
Vertrauen in deine schiebt

 

Wärme durchströmt dich…

Nachtrag

Nachtrag


Auch er kann nicht bleiben
der Moment der dich quält
und ständig in deinen Ohren

Kein Moment

Kein Moment kann für immer
verweilen


Auch der schlimmste wird
dich verlassen


Wind und…

Frage an den Sommer

Seit er begann
war er kaum vorhanden
und selten zeigte er
ein wonniges Strahlen






image image image image