Startseite | Kontakt | Impressum

2016 Januar


image

Bild: © Bruni Kantz


Der Allererste im neuen Jahr.
In Österreich und in Südtirol
wird er seit alter Zeit Jänner
genannt.
Wir sind sehr gespannt, was
er uns bringen wird. Schnee
u. Eis, spiegelglatte Straßen
oder viel zu milde Temperaturen...

2016 Januar - alle Gedichte im Überblick

Nur ein Gedanke

Ich weiß, daß ich weiß
und ich weiß nicht mehr als
ich weiß


Mehr…

Wir lieben sie

Wir lieben sie!


wir lieben die Tiere hinter Gittern
und Stäben, bestaunen mit
offenen Mündern den…

Der Lack ist ab

... und Risse zeigt
die Menschenmaske
Die Spuren, die das Leben
schrieb sind eingebrannt



Ach

Du warst mir nah und
lebensfroh


Nun liegst du still
der Schmerz gelindert



Gute Tage

Schlafende Sinne -
die im Mondschein baden


mit dem Dämmern
erwachen und mit der

Zurückgeblieben

Ich wollte so gerne ein feiner
kleiner rotbackiger Apfel werden…


Ich war ein Nachzügler und gebe es…

Über die Liebe

Du wirst sie nie ergründen

wirst nicht dahinter kommen,
was es mit ihr auf sich hat


Du…

10-jähriges Jubiläum

AM 18. JANUAR VOR 10 JAHREN


schrieb ich zwar nicht mein aller-
erstes Gedicht, aber plötzlich gab

Ein Kuss

Er schwebt im Raum, ich fühl
ihn kaum. Ein sanfter Hauch…


Du spürst ihn auch und meinst,

Alle Tage

Du liebe Zeit!


Ist es schon Mittag?
Der Mittag fast wieder vorbei?


Der Nachmittag möchte…

Still und stumm

Still lag sie und stumm
am Rande der Menge -
der Boden war kalt


Sie hetzten…

DAS FLIEGEN

Als ich noch Rendel war

konnte ich fliegen

 

saß auf Fenstersimsen

und sang mit dem Morgen

 

Heute muß…

Ein Krampf

Ein Krampf ist es/Ein großer Krampf


ein Buch wieder aufzulegen, das es
niemals hätte geben sollen, das…

FRÜHMORGEN (obissel)

Als alle Abenteuer noch
schliefen, zugedeckt bis
zu den winzigen Nasenspitzen


Da versuchte ich, sie aus

Du bist es

Ich suchte nicht,
vermisste nicht, doch als
ich fand, da wußte ich,
du hattest stets gefehlt


Zu viel Übermut - Prosa

Als Kind hatte ich jedesmal, wenn ich
so richtig übermütig war, große Probleme.


Irgendwie war ich dann…

Sonntag

Der Tag wird hell er schien
schon klar als er das erste
Licht gebar


Kein…

Nebelhafter Sylvester

Eine halbe Stunde bis Mitter-
nacht in der ach so besonderen


S y l v e…

Jahresworte 2016

Worte, die hüpfen und Worte,
die von freudigen Träumen
singen, Silberpappeln um-
kreisen und sich demütig




image image image image