Startseite | Kontakt | Impressum

2015 Juni


image

Bild: © Bruni Kantz


schon rauscht der sechste monat
des kalenderjahres heran, sehr
stolz und selbstbewußt, mit
jeder entscheidung schnell,
dieser juni / juno. er bringt uns
außer den vielen früchten auch
noch die sommersonnenwende...

2015 Juni - alle Gedichte im Überblick

Verletzt

Seit dich das Leben verletzte
mit höllischen Furien durch
sämtliche Dunkel deiner
animalischen Gefühle hetzte

Offene Ohren

Worte, die dir in die
Augen schauen
sich nicht vertreiben
lassen, dich rütteln
und wecken…

Lindenduft

Es ist die Zeit des

süßesten Duftes

 

wenn leise der Wind

Blüten und Blätter

der Linde bewegt

 

sich…

Zwei Menschen

Menschen auf Brücken
sehen sich an
vergessen für Momente
die Welt

 

den Fluß, der

Strahlen u. Freude

Jeder Mensch

ist auch

Lächeln, Strahlen

und Freude

 

wenn dunkle

Schatten

liebenswert

weggewischt

 

ihre…

Stiller Beobachter

In guten Momenten tut er,
als ob er lebendig wär -
ein listiger stiller Beobachter

 

Betrachtet…

wenn eine Liebe…

Wie rufst du einer Liebe nach
wenn sie dich einsam sitzen läßt?


Rufst du laut, schreist…

Nachruf

Aus Versehen gelöscht
unwiederbringlich verloren


versiebt und verdorben
leichtfertig aus der Datei
geschmissen



Neue Haut

Ich fühle mich wie eine Wolke,

die mitten im Sommer winzig

feine Flocken schneit

 


Wie eine Schlange,…

Wintermantel

Wenn ein Mensch

Wintermantel

heißt, was macht er

dann im Sommer?

 

Ändert er für diese Zeit

seinen Namen?

 


menschsein

Was du ablehnst
was du zuläßt, hat dir
das leben diktiert


doch aus der freude…

früchtedüfte

erdbeerduft liegt über den

feldern, kirschen reifen

himbeeren bemühen sich um

zärtliche süße

 

freude möchte spazieren gehen


puppenspielerei

mein puppenspieler

war nicht zufrieden mit mir

 

meine schritte gingen

ihm zu weit

es verdarb sein spiel

 

ich…

glücksgedanken

Glück ist hüpfende Freude
und perlendes Lachen
Glückskleesamen in deiner Hand

 

Glück ist wie eine Sternennacht

vernünftig verrückt

das vernünftigste wär´s
verrückt zu sein
an manchen tagen


an denen die steine

die seele der frau

hättest du gewußt

dass du einer frau

die hand küssen musst?

 

ach so, ein aus der mode

gekommener brauch…


runzeln

kommt das leben
mit runzeln daher
biet ihm paroli


glätte sein mißfallen
die griesgrämigen…

der bauch

es fühlt sich so an

als sei es wahr…

 

frag deinen bauch

sagt er es auch?

 

lausch ihm…

wenig ist viel

wenn weniger mehr ist


gänseblümchen und butterblumen
dir näherstehen als
steifstielige baccara rosen



verregnete rosen

rosen im regen,
rosen tropfnass


hängende köpfe
tränende blüten


regen bringt




image image image image