Startseite | Kontakt | Impressum

2013 September


image

Bild: © Bruni Kantz


Der neunte Monat, Herbstbeginn

Noch ist es licht, die Sonne spricht
Ein Sonnenbad mit Goldgesprenkel

bevor die ersten Nebel steigen
und drohend nasse Kälte zeigen

2013 September - alle Gedichte im Überblick

Sein und Sinn

Ich bin


doch gab es mich nicht,
bis meine Mutter mich
in der Höhle ihres Bauches

Rest von Leben

Warmer Spätsommerregen
und der Herbst daneben


Frischgegrabene Erde


Sattbraune Krumen an
behandschuhten Händen


Fensterblick

Fenster mit Aussicht und
Blick auf den Hof
Einengende Mauern , die
den Durchblick versperren
und…

Aufgehoben

Ich fand

was ich nicht suchte

es lag auf meinem Weg

Ich hob es auf

und trug es mit


Dichten

Gehe und dichte, mache
deine Hausaufgaben

Du bist ein Dichter


Drum dichte mir ein
liebes…

Vor Ewigkeiten

Vor Ewigkeiten
kam sie an die viel-
gepries´ne Liebe


Doch fehltest DU
mein andres Ich

Zärtlicher Morgen

Unbemerkt verging die Nacht,
während ich tief und träumend
schlief
Behutsam waren ihre leisen

Blätterlust

Wie die Rinde dem Baum
so passt dir dein Kleid
wie   a n g e g o…

Was du brauchst

Was du brauchst ist wenig


Ein Dach
das dich behütet


ein Kleid
das…

Schokolinse

Mein Traum
von einer Schokolinse
zersprang, als mich
die Neugier plagte,
der Tag mich rief

Ein Wunder

Ich fand ein Wunder


Es lag verwelkt
am Wegesrand
ausgerissen
weggeschmissen


Ich hob…

Grüne Geige

Grüne Geige
spiel zum Tanz,
streiche deinen
Bogen fein
lade dir die
Sonne ein

Freudentanz

Tingeltangel Freudentanz
Luftikuss und Zaubernuss
Trübsal schwindet
und   v e r p u f f…

Hochgewachsen

Ein hoher Berg
ein Fels, ein Gipfel
der manchmal wankt
und auch an
Stehvermögen krankt





image image image image