Startseite | Kontakt | Impressum

2012 Mai


image

Bild:


Schon kommt der Mai mit seinen
Blüten, mit Ranken und hellem,
frischem Grün

Es duftet fliederfarben
in dunklen Ecken, engen Ritzen
siehst du die Maienkinder sitzen

2012 Mai - alle Gedichte im Überblick

Vergessen

Vergessen, was war?

In finsteren Ecken
Erinnern verstecken?

Nicht mehr dran rühren, doch
Entsetzen noch spüren?

Es ist…

Küsse

Küsse gibt es vieler Art
und manche sind
besonders zart


ein Pustekuss kommt

Tagesbeginn

Der Tag

schien schwach
als er begann

er hinkte noch
kam nicht voran

erreichte endlich
eine Himbeerhecke


Farben der Erde

Ein Schimmern von
Farben in deiner Hand,
wie feinste Fäden,
funkelnd und zart,
sie scheinen…

Gut und Böse

aus Kindersicht


Die Spannung steigt,

alle sitzen angespannt,
wie gebannt, vorgebeugt,
regungslos

offene Münder und Kulleraugen


Spät

in einer Zeit leben,
vieles verstehen und
noch mehr NICHT,
ist wie Mystisches
in einem klaren…

Im Tal ein Fluß

zerfallene Mauern,
in Licht getaucht
unter schützendem
Grün seit langem
verborgen


wie tief scheint…

Schreiben

Wenn ich schreibe, in meinen
Gedanken versinke, in Träumen
Ankunft feiere und mir darin
meinen eigenen Weg…

Vertraut

Du bist mir vertraut,
kleiner Weg, gepflastert
mit bunten Steinen,

nicht mit jedem bist du

Der Lebensweg

es windet sich der Lebensweg
wie eine glänzend schwarze
Riesenschlange, bäumt sich
hoch, krümmt sich krass…

Gläsern

wenn wir gläsern wären,
mit einer Hülle aus Licht
nur statt altbewährter Haut,
könnte uns jeder…

Maiengedanken

es rankt der Efeu Rosenbäume,
gelbe Falter flattern leise
und singen ihre alte Weise

Glockenblüten haben Stimmen,




image image image image