Startseite | Kontakt | Impressum

2010 Mai


image

Bild: © Bruni Kantz


Voller Wonne steckt der Mai.
Wir tanzen, singen, Lieder klingen,

Vögel zwitschern, jubilieren

Freude zieht in uns're Herzen,
vergessen sind die Winterschmerzen.

2010 Mai - alle Gedichte im Überblick

Letzter Maitag

Er blickte sich um,
sah, wie die Wolken
verschwanden,

hüpfte sehr hoch,
riss auch noch die Arme

Seele verrecke

Seele erzähle.
wie ich dich quäle,

schwer mit
Sorge bedecke,
in engen Winkeln
verstecke

und wütend…

Lenas Lied

Ein kleines Lied
weht um die Ecken,

bleibt in engen Ecken
gleich stecken,

lässt einige Töne
einfach…

Sommerversuch

Sommerversuch
würde ich sie nennen,
die Wärme der
letzten Tage.

Sonne strahlte
über die…

Honigfarbenes Licht

Orangefarben
scheint das Licht
in dein Gesicht,

wie duftender Honig
von Orangenblüten,
mild und warm.

Des…

Grünfink

Es flügelt, flattert,
sucht nach Futter.

Grün die Blätter
an den Bäumen,
die von Federlingen

Vergessen

Blickdicht der Wald,
Dickicht, uralt
und brechend,
suchend die Füße,

auf weich geschichteten
Lagen…

Eine Frau

Sei stolz auf dich,
du bist eine Frau.

Bei ihr wusste der
Herrgott endlich genau,
was…

Traurig

Bist du traurig,
weil dein Liebster geht,

die Erde sich dreht,
während die Zeit sich
nicht…

Mantel der Nacht

Als die Röte
den Abend verließ
und am Horizont
in den Weiten
verschwand,

kam die…

Gräsergrün

Gräsergrün
die Wiesen blüh’n.
Zwischen ihren
grünen Spitzen
seh’ ich Weiß
und Gelbes blitzen.


Weißer Stein

Im grünen Moos
ein weißer Stein,
man sieht ihn
kaum, er ist allein.

Er fühlt sich…




image image image image