Startseite | Kontakt | Impressum

2010 Januar


image

Bild: (c) Bruni Kantz


Hart und knorrig der Geselle,
an des Jahres erster Stelle.
Sonderbar der Januar.

Frostig ist er, kalt und grau,
Manchmal lässt er Sonne scheinen
und Wolken dicke Flocken weinen.

2010 Januar - alle Gedichte im Überblick

Nacht

Als dem Tage das Licht genommen,
der Abend in die Jahre gekommen,
hatte unmerklich die Nacht begonnen

Leuchtend…

Faß voller Träume

Ein Faß voller Träume
mit einem Mond,
der spricht ...

Du meinst,
das gäbe es…

Meisen im Schnee

Sie zwitschern und klettern,
hüpfen herum.

An dürren Zweigen, von
Schneehäubchen bedeckt,
haben sie
schrumplige…

Lebensfreude

Silbrig schimmernde Haare,
bräunlich wirkt ihr Gesicht.

Lachfältchen wie Sonnenstrahlen,
Aquamarine die Augen.

Lange bunte Röcke,
in…

Mondsilber

Fließend das Kleid,
aus Mondsilber gewebt,

durchsichtig die Schuhe,
mit sonnigen Goldfäden
bestickt,

leuchtende Haare,

Arme Seele

Auf ihre Seele trat er.
Filigranes,
kaum noch gefühltes Gut
war nicht auf der Hut,

sprang nicht…

Frust

Giftiggrün und schleimig,
eklig klebriger Frust
überschwemmt Lust
an bebendem Leben,

lähmt Glieder und Herz,

Ungestüm

Eine Ladung Zärtlichkeit
wirft dich fast um,

prescht um die Ecke,
du guckst ziemlich dumm,

erkennst einen Schatten,

Wie ein Blitz

Ein Blitz schlägt ein,
erhellt die Nacht.

Du hörst, wie Amor
leise lacht
im Weiterflug ...

War…

Dämmerung weicht

Die Dämmerung weicht.

Neu ist der Tag,
der die Erde erreicht,

doch er ist grau,
der Himmel hängt…

Worte tragen Farben

Worte tragen Farben,
wenn sie sich
ins Leben wagen

Sie tanzen und springen,
lächeln dich an

Wortmelodien…

Allergie

Psyche sprach
besorgt zur Haut.

Du hast
schon mal besser
ausgeschaut.

Du wirkt so kribbelig,

Rabenpracht

Ölig glänzt
blauschimmerndes
Rabengefieder.

Kraftvoll und stark
die Königsvögel.
Machtvoll die Schnäbel,
herrisch der Ruf.


Mein Schönstes

Mein schönstes Gedicht
schrieb ich noch nicht.

Es ruht in den Schatten,
die die rechten Gedanken
nicht…

Schnee im Januar

Ein neues Jahr,
ein neuer Januar.

Noch liegt kein Schnee
auf den Wegen,
doch spüre ich




image image image image