Startseite | Kontakt | Impressum

2010 August


image

Bild: © Bruni Kantz


Der achte Monat
bringt die Wonne,

Ferienzeit
und immer Sonne!

2010 August - alle Gedichte im Überblick

Urlaubszeit

Ferienzeit, Urlaubszeit
Auch für mich ist’s jetzt soweit.

In der Zeit vom Samstag,
dem 21. August – einschließlich

Zerbrochen

Zerbrochene Menschen
scheinen wie Stein.

Schläge am Tage,
Prügel bei Nacht.

Wahnsinn und Folter,
keiner, der lacht.


Augenweide

Als Augenweide
lieb ich dich,
du bist der beste Platz
für mich.

Schattenspender,
Grunbereich.
Grelles…

Gott in der Natur

Gottes Hand
ist eine Hülle
und oft nur
eine Spur
in der Natur.

Samstagabend,

Berührt

Ich bin hier,
flüstert der Wind
und berührt
meine Hand.

Hauchzart
die Bewegung,

Nebelfetzen

Wenn sich Nebelfetzen
auf grünliche Hügel setzen,
steht der Tag nicht
mit guter Laune parat.

Griesgrame…

Quietschende Freude

Ich gehe
durch den Morgen hin
und Freude kommt
in meinen Sinn.

Sie gluckst sehr stark

Birken und Weiden

Drei schlanke Birken
schritten den Bach entlang.
Aufrecht und biegsam,
granziös war ihr Gang.

Sie blickten zum…

Die Wolke

Im blauen Himmel,
mittendrin,
saß eine Wolke,
weiß wie Schnee.
Lieblich war sie
und so…




image image image image