Startseite | Kontakt | Impressum

2009 August


image

Bild: Mohnblüte © Bruni Kantz


Glühende Hitze,
Gewitter und Blitze.
Regen und Wind wechseln geschwind.

Sonne, manchmal schon müde
und ausgebrannt,
spielt schlecht gelaunte Wolken
mit links an die Wand.

2009 August - alle Gedichte im Überblick

Ein neuer Tag

Der Tag ist erwacht,
er reckt sich und streckt sich,

räkelt sich ein wenig
in seinen weichen…

Miezekatze

Siehst du meine Miezekatze,
wie sie mit noch kleiner Tatze
Blätter rollt, die sie sich
vom…

Falkenaugen und Löwenmut

Mit Falkenaugen
die See schon
über der Wüste erkennen,

mit Adlers Schwingen
kraftvoll Wolken teilen

Sternschnuppen

Schnuppentanz
und Lichterglanz.

Am Himmel die Sterne
haben sie gerne,

die kleinen Schnuppen,
die überall zwischen

Sammeln - ein Spiel

Ich sammle,
um der Schönheit willen.

Ich finde
in Formen und Farben
und möchte sie haben.


Träume

Wer sagt, daß Träume
nicht wahr sind?

Wer behauptet,
es wären nur Märchen?

Geschichten des Tages,

Regenfäden

Ein Vorhang aus Regenfäden
verdeckt noch den Tag.

Tröpfelnde Fäden,
die dem Hellen
Einlass verwehren…

Die Luft neben deinem Gesicht

Ich küsse die Luft
neben deinem Gesicht
und ahne Duft in der Luft.

Mit geschlossenen Augen
atme…

In eines Riesen Hand

Wie in eines Riesen Hand
sind wir auf die Erde gebannt.

Leicht geöffnet sind seine Finger
und behutsam…

Dem Himmel so nah

Dem Himmel so nah
und doch wieder fern.
Es leuchtet fern oben
der Abendstern.

Du siehst ihn…

Gedankenfetzen

Sätze ohne Beginn,
denen auch noch
das Ende fehlt.

Hingeworfene Brocken.

Stockende Sätze,
Faden verloren.

Parolen,…

Tief im Wald

Tief im Wald versteckt,
von Blättern und Zweigen
fast bedeckt,
ein kleiner Weiher.

Darüber liegt still




image image image image