Startseite | Kontakt | Impressum

2008 September

Prachtvoller Herbstbeginn
image

Bild: Foto: Helga Schmadel/pixelio.de

September - beginnender Herbst
Septembermond,
in dem der Herbst bald wohnt
und Sommerhitze langsam vergeht.
Herbstmilde wärmt deine Glieder.
Mit großem Genuss lässt du dich
im zärtlichen Herbstlicht nieder.

2008 September - alle Gedichte im Überblick

Die Göttin

Grün scheint die Göttin,
fließende Seide umhüllt ihren Leib.

Schlank und biegsam
wie eine Gerte bewegt sie sich.


Unbedachte Worte

Worte, die aus Mündern fallen
wie welke Blätter, die
ein Baum verliert
Unbedacht, nicht belacht

Boshafte Worte

Nickende Gräser

Nickende Gräser
und winkende Zweige.

Kühler Wind,
der durch blühende
Auen streicht.

Zerzauste, ramponierte
Nebelfetzen,

die…

Frischer Wind

In den Zweigen
tanzt der Wind
und jubelt,
weil der Herbst beginnt.

Er prustet und bläst,

Verzeihen

Im Dunkel des Schweigens
ein helles Licht,

verzeihende Worte,
die jemand spricht.

Streue gute Worte
über krasse…

Wo kommen wir her

Wo kommen wir her?

Wie fing es an?
Was gab es davor?

Wie fühlt sich
die Formel des…

Drei schwarze Raben

Drei glänzende schwarze Raben
auf sattgrünem, vom Regen
noch feuchten Rasen.

Sie tragen heute ihr
Smoking-Gefieder.

Stolz…

Die Stadt

Die Stadt, die täglich im Meer versinkt

Was ist das
für eine Stadt,
die am Abend im Meer…

Erinnerungen

Vergangenheit
ist die erledigte Gegenwart.

Was war ist vorbei,
es ist schon geschehen.

Vieles wirst du
beim…

Vogelgesang

Im dämmernden Licht
ein winziger Ton.
Die Stille bricht.

Ein sehr kleiner Vogel
ist`s, der mit dir…




image image image image