Startseite | Kontakt | Impressum

Zauberhaftes Rosa

Die ersten Herbsttage
umfingen mich sacht
und kündeten von
meinem Vergehen


Jedes Jahr freute ich
mich darauf bündelte
all meine Kräfte und
kleidete mich in das
schönste meiner
zahlreichen Kleider


Die zarten Fältchen
ließ ich an ihrem Platz
und äußerst galant
trugen sie zu meiner
welkenden Schönheit
bei
Ich trug sie mit Stolz


Im nächsten Sommer
werde   ich   hübsch
jugendlich wieder auf -
erstehen in einem
h i n r e i ß e n d e n
neuen rosigen Kleid

 


Mittwoch, der 30.  Sept.  2020

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 7.10.20

und genau das ist ein so gutes Wissen, liebe PRISKA,
das Wissen, daß nichts zu Ende geht, sondern immer wieder neu aufersteht, wenn die richtige Zeit gekommen ist, die Frühlingszeit ...
Ganz herzlich, Bruni

von Priska Pittet am 7.10.20 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni, schön zu lesen, mit Würde und Kraft den Herbst annehmen, im Wissen, dass der Frühling kommt. Herzliche Grüße. Priska

von bruni am 3.10.20

*schmunzel*, tja, märchenhaft, liebe BARBARA.
Kommt es also doch raus, daß es sich hier eigentlich nur um den Herbst dreht. Das freut mich jetzt aber.
Liebe Grüße von Bruni

von B am 3.10.20

Wenn das doch bei Menschen auch so funktionieren würde….*lach*
Ich mag den Abschied im Herbst so sehr. Und den Zyklus hast Du wunderbar in Worte gefasst.
Herzliche Grüße an Dich, Barbara

von bruni am 3.10.20

Manchmal ist mir nach Märchen, lieber FINBAR.
Das Leben wurde so ernst und eingeschränkt, da ist es wichtig, sich dorthin zu flüchten, wo man Entspannendes findet
Ein gutes Wochendende auch für Dich und liebe Grüße von Bruni

von Finbar am 3.10.20

Märchenhafte Poesie…
Hab ein schönes Wochenende liebe Bruni
Herzliche Grüße vom Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!


image image image image