Startseite | Kontakt | Impressum

Zwischen Schatten und Licht

Verlor ich mich im
Dickicht von Worten
Gedanken in Träumen
und Wünschen ?


Wo suche ich mich
und wo werd ich mich
finden wie aufs Neue
willkommen heißen ?


Im bleiernen Grau des
Herbstes geht es sich
anders   als   an Tagen mit
klärendem Sonnenschein

 

Montag, der 19. Okt. 2020

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 21.10.20

Eine Verbesserung wünschen wir uns doch alle, liebe BARBARA. Möge es bald in Erfüllung gehen.
Einen lieben Abendgruß an Dich

von bruni am 21.10.20

Ja, das stimmt, lieber FINBAR.
Eine unendliche Geschichte scheint es im Moment noch zu sein und doch hoffen wir auf eine Verbesserung der Lage, in jeder Jahreszeit!
Herzlichst, Bruni am Abend

von B am 21.10.20

Das wünsche ich dir von Herzen, liebe Bruni.

von Finbar am 21.10.20

Heuer ging es sich im Coronasommer auch nicht viel leichter als im Herbstgrau liebe Poetin ...
Hoffen wir auf andere Jahre, Jahreszeiten!
Herzliche Grüße vom Finbar

von bruni am 21.10.20

tja, von einer gewissen Schwere können wir uns zur Zeit alle nicht frei machen, liebe ANNA-LENA.
Es ist eine bedrückende Zeit und ich hoffe, daß die Tage bald ein klein wenig leichter werden. Wie das gehen mag, weiß ich nicht recht, aber es muß einfach gelingen. Wie auch immer.
Ganz herzlich, Bruni

von Anna-Lena am 20.10.20 - https://visitenkartemyblog.wordpress.com/

Mit einer gewissen Schwere ein Anlass zum Nachdenken, liebe Bruni. Sitzen wir doch alle im gleichen Boot und die Fragestellungen werden sich ähneln.

Sei herzlich gegrüßt,
Anna-Lena

von bruni am 20.10.20

Wie schön, daß Du das sagst, liebe DIANA.
Zur Zeit hadere ich mit mir selbst. Vielleicht hat es auch mit dem Älterwerden zu tun…
Ganz herzlich, Bruni

von diana am 20.10.20 - http://versspruenge.wordpress.com

oh, das finde ich sehr gelungen, liebe bruni! wunderbar.. ganz herzlich, diana

von bruni am 20.10.20

Das war ich auch,  liebe BARBARA,
und wie. Es ist viel Neues und ich zappele mich ab… Ich hoffe, es wird
Mal sehen.
Liebe Grüße zum Dienstaggmorgen von Bruni an Dich

von B am 20.10.20

Sehr nachdenklich sind Deine Worte heute, liebe Bruni.
Sie gefallen mir sehr wie auch die Spiegelung im Wasser.
Liebe Grüße, Barbara

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!


image image image image