Startseite | Kontakt | Impressum

Handwerker am Haus

Dröhnen und klopfen
Stahl und Beton
Dreck und Staub


Wie hoch das Gerüst

Meine lichte Sicht ins
Frühlingsgrüne versperrt


Folie am Fenster
Handwerker ums Haus
Laute Stimmen

 

Fröhliches Singen
und mitten im Dreck
Arbeitswillige

 

Wie schön sind die Pausen
ich atme die Stille   und
steht die Sonne dann tief  


Hör ich den Feierabend
der   sie   nachhause   rief   grin

 


Mittwoch, der 27. Mai 2020

 

Handwerkerpause
image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 2.6.20

Ich z.B. würde mir gerne Werke Deiner Frau ansehen, denn ich habe ja schon die Fischeskulpturen gesehen (in Deinem Blog) und sie sind wunderschön. Macht sie auch Frösche? Das wär was für mich, GERHARD

von Gerhard am 1.6.20

Werke meiner Frau stelle ich nicht vor, das wäre nicht gewünscht, denke ich.
Aus Respekt mache ich das nicht.
Sie macht ganz andere Sachen.
Ab und an kommt etwas vom Garten ins Bild, das aus ihrer Hand stammt.

von bruni am 1.6.20

Es ist eine dringend nötige Sanierung, GERHARD.
In zwei Wochen sollte es vorüber sein…
Stell doch mal Arbeiten Deiner Frau in Deinem Blog vor. Da lesen viele, wer weiß.
Lieber Gruß von Bruni

von Gerhard am 1.6.20

Hoffentlich nicht viel Reparatur, Bruni.
Wir hatten 2 x Handwerker hier. Meine Frau mag bestimmte Leuchtmittel und hat alles austauschen lassen.

Was ihr fehlt, sind ihre Keramikkurse.
Da wird nichts aufscheinen in nächster Zeit.

Gruß
Gerhard

von bruni am 30.5.20

*lach*, wer weiß, was mir noch alles einfällt, liebe BARBARA grin

von Barbara am 30.5.20

Zwei Wochen 😳....da würde ich noch schnell meditieren lernen.😉
Liebe aufmunternde Grüße an Dich, Barbara

von bruni am 30.5.20

Über die Pfingstage ist Ruhe, liebe ANNA-LENA! Schöne Pfingsten auch Euch.
Diese Ruhe da draußen genieße ich sehr.
Aber was sein muß, muß eben sein und diese Arbeiten waren hochwichtig.
Ganz herzlich, Bruni

von bruni am 30.5.20

Je früher, desto so besser, liebe BARBARA.
Auch Nötiges kann nerven und sich hinziehen… In zwei Wochen etwa haben wir es hoffentlich geschafft.
Liebe Grüße zum sonnigen Samstagvormittag von Bruni

von bruni am 30.5.20

Liebe DIANA,
na ja, es war dringend nötig und noch viel mehr und in zwei Wochen ungefähr wird es hoffentlich wieder vorüber sein.
Handwerkerpause, Pfingsten naht grin
Herzliche Pfingstgrüße zu Dir von Bruni

Ich hoffe, mittlerweile ist wieder Ruhe eingekehrt und du kannst das Pfingstfest genießen.

Schöne Pfingsttage für dich und deine Lieben.

Herzlich,
Anna-Lena

von Barbara am 29.5.20

Du hast mein vollstes Verständnis und irgendwann wird es auch fertig sein.😁 Früher oder später…. ich wünsch Dir früher
Liebe Grüße an Dich

oh je, hihi, aber obwohl das ja schon nervt, klingen deine zeilen trotzdem fröhlich und verständnisvoll - sympathisch! ja, ist ja nur temporär, und: gibt schlimmeres! wink
ganz herzlich,
diana

von bruni am 29.5.20

ja, das tut es wohl *seufz*, liebe BARBARA,
aber noch ist es in vollem Gang. Die zweite Woche endet nun und es ist ein goßer Eingriff in meinen Freiraum… Mein grünes *Zimmer* kann ich nur am Abend betreten und muß mich durch die Stangen des Gerüstes hangeln, will ich meine Pflänzchen, Blümchen und Rosen begutachten und sie gießen. Im Moment ist das wichtig, sonst verdursten sie und das möchte ich wirklich nicht.
Liebe Grüße zum sonnigen Morgen von Bruni an Dich

von Barbara am 28.5.20

Auch das geht vorbei, liebe Bruni
Genieß die Sonne in der Zwischenzeit 😉
Allerherzlichst, Barbara

von bruni am 27.5.20

Ach, wie schön, Du hast mein Gejammer schon vernommen, lieber FINBAR grin
Liebe Gutenachtgrüße an Dich

von Finbar am 27.5.20

Schmunzel… volles Verständnis!
Herzliche Abendgrüße vom Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!


image image image image