Startseite | Kontakt | Impressum

Zauber der Frühlingszeit

Wenn die Dinge
Leben gewinnen
Tassen tanzen und
Teller springen


Der Tisch vor
Begeisterung aus
den Fugen gerät
mit den Stühlen
philosophische
Gespräche führt


Springlebendige
Lebensfreude
explodiert Knospen
sich öffnen Kinder
singen und
Wunder erwachen


Dann haben wir ihn
wieder den Zauber
der   Frühlingszeit

 


Freitag, der 6. März 2020


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 9.3.20

Das freut mich aber jetzt, lieber FINBAR,
daß Dir meine tanzenden Tassen gefallen grin Das ist dann Frühlingszauber *lächel*
Liebe Abendgrüße an Dich zurück

von Finbar am 9.3.20

Sehr schön dein Frühlingspoem!
Herzliche Grüße vom Finbar

von bruni am 9.3.20

*lach*, ja, so fühlt er sich an, das meine ich auch, aber bis dahin müssen noch zwei - drei Wöchelchen vergehen, liebe DIANA.
Ganz herzlich, Bruni

herrlich! ja, so fühlt er sich an, der frühling. ich freue mich schon drauf, sehr!
herzliche grüße zu dir, liebe bruni, von diana

von bruni am 8.3.20

grin klingt sehr vernünftig, liebe BARBARA.

von Barbara am 8.3.20

Solange ich mich um das Babysitten drücken kann, bleibe ich hier. Das sind noch 2 Wochen. Hier sieht es wirklich ruhiger aus als in NRW.

Herzliche Grüße, Barbara

von bruni am 8.3.20

Das hatte ich gehofft, liebe BARBARA.
Ich glaube, das ist ein guter Ort. Bleib ein Weilchen dort!

von Barbara am 8.3.20

Herzlichen Dank für die lieben Wünsche. Ich bin (wie meist) auf der grünen Insel. Reisen ist ja im Moment nicht mehr angebracht

von bruni am 8.3.20

Ja, er deutet sich an, der Frühling, liebe BARBARA,
noch sind seine Schritte leise und Trübes bringt er auch, aber die Narzissen blühen säumen die Bergstraße. Das Gelb muntert auf und ich genieße fast jedes einzelne Blümchen *schmunzel*. Auf welcher Insel steckst Du denn zur Zeit?
Danke für die lieben Wünsche und auch Dir einen guten entspannten Sonntag

von Barbara am 8.3.20

Liebe Bruni, nach dem Lesen Deines Poems ist es mir tatsächlich auch aufgefallen. Überall sind schon die ersten Knospen….auch hier.

Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Barbara

von bruni am 7.3.20

Noch nicht wirklich, liebe ANNA-LENA,
da war mehr der Wunsch der Vater des Gedankens grin
Liebe Gutenachtgrüße an Dich und einen feinen und entspannten Sonntag Dir

Bei euch scheint er schon angekommen zu sein, ich spüre den Zauber. Wir hier warten eher noch und liegen halb im Winterschlaf in regennasser Erde :-( .

Einen lieben Gruß und einen guten Sonntag für dich,
Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!


image image image image