Startseite | Kontakt | Impressum

Die blaue Blume

Sollte SIE es etwa gewesen sein
die blaue Blume der Romantik
nach der durch alle Zeiten so
viele Maler suchten ?


Ich   weiß  es   nicht


Suchten sie nach einem
helleren Blau einem kräftigeren
Ton den es nie zuvor gab ?


Suchen sie überhaupt noch
oder greifen sie nach Chemie ?


Geht noch einer in eine Apotheke
um zerstoßenen Lapis Lazuli
zu kaufen und sich damit sein
eigenes Blau zu mischen ?

 


Montag,  der   22.  Juni   2020


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 5.7.20

Ich liebe es, Kommis von Dir bei mir zu lesen. Sie sind so wundervoll und gespickt mit passenden Worten. Wo bleibt denn ein Neues von Dir?
Liebste Grüße zurück an Dich

von Priska Pittet am 5.7.20 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni, immer wieder wunderbar, wie deine Fantasie Mòglichkeiten entstehen lässt, die so vielseitig sind wie die verschiedensten Blautöne.
Liebste Grüße. Priska

von bruni am 27.6.20

Liebe ULLI,
wie schön, Dich hier wieder zu sehen.
*Die Welt der Blauen Blume ist eine Anderswelt, eine verzauberte Welt, voller surrealer Einzelheiten…*
Jeder Maler suchte nach diesem ultimativen Blau und ich denke auch, er suchte in seiner eigenen Gedankenwelt.
Vor Jahren fanden wir in der Provence eine kleine Pension, die die deutsche Frau eines französischen Malers betrieb, um über die Runden zu kommen. Sie erzählte, daß ihr Mann, seitdem sie ihn kenne, auf der Suche nach dieser wundersamen blauen Blume sei. Leider war er selbst zu der Zeit in Deutschland in Urlaub u. wir konnten nicht selbst mit ihm sprechen. Auf jeden Fall denke ich heute noch manchmal an dieses Gespräch und die wundervollen Bilder, die wir sehen konnten.
Sie reizt die Fantasie und regt das Suchen nach einem Wunder an.
Liebe Grüße von Bruni an Dich

Liebe Bruni, wie selten ich dich doch besuche! Verzeih mir. Im Sommer werde ich immer etwas blogfaul ;o)
Schau mal was hier über die Blaue Blume steht, wenn du magst: https://rumgekritzelt.wordpress.com/2020/05/24/die-blaue-blume-der-romantik/
herzliche Grüße
Ulli

von bruni am 25.6.20

Ja, liebe BARBARA,
petrol ist eine tolle Farbe, das kann ich Dir gerne bestätigen. Ich habe gerne Dinge in diesem Ton, auch Blusen, Kleider, T-Shirts.
Ich schicke Dir ebensolche zurück und wnsche Dir eine gute Nacht.

von Barbara am 25.6.20

Da haben wir wieder eine Gemeinsamkeit….. bis auf beige, das mag ich gern.😁 Petrol als blau gefällt mir sehr.
Liebe blautönige Grüße an Dich

von bruni am 25.6.20

Lieber HELMUT,
ja, das finde ich auch, obwohl es heute eine ganz gängige Kletterpflanze bei uns ist, die Clematis. sieht man sie einzeln, wie hier, könnte sie es gut sein. Vermutlich hatte jeder Maler eine etwas andere Nuance im Sinn…, die seiner eigenen blauen Blume, etwas Mystisches, Geheimnisvolles gab.
Liebe Nachmittagsgrüße von Bruni

von bruni am 25.6.20

Danke, liebe BARBARA,
ja, es sind die warmen Mitteltöne, die ich gut tragen kann und das dunkelste Blau, das es gibt. Außerdem trage ich gerne Schwarz und ein Weiß dazu.Das geht gut.
Ich bin zwar ein Winterkind, aber die kalten Töne tun mir nicht gut grin Ich liebe Königsblau und Himmelblau, aber sie sind nichts für mich. Beige kann ich nicht leiden und Partnerlook fand ich schon immer seltsam *lach*
So bin ich…
Ganz herzlich,Bruni

von Helmut am 25.6.20 - https://www.maier-lyrik.de/blog

Ja, das ist SIE doch, die blaue Blume der Romantik - oder nicht?

Liebe Grüße
Helmut

von bruni am 24.6.20

Ein herbstliches Blau, liebe BARBARA?
Hast Du da ein Beispiel für mich?
Lieber Abendgruß von Bruni

von Barbara am 23.6.20

Mir steht es auch nicht😁 es gibt aber auch einen Blauton, der den Herbsttönen entspricht. Der steht Dir sicher
Liebe Grüße, Barbara

von bruni am 23.6.20

Liebe BARBARA,
ich mag es auch total, aber leider steht es mir nicht, deshalb greife ich auf die Farben des Herbstes zurück. Sie machen mich nicht so blass…
Ganz herzlich, Bruni

von Barbara am 23.6.20

Liebe Bruni, Du hast meine Lieblingsfarbe in ein wunderbares Poem verarbeitet. Blau in allen Nuancen gefallen mir.
Liebe Grüße, Barbara

von bruni am 23.6.20

Lieber FINBAR,
jaaaa, dieser wundervolle Sommerhimmel.
Ich mag ihn auch sehr und Deine Worte auch
Ganz herzlich, Bruni am Nachmittag

von Finbar am 23.6.20

Blaue Himmelsblume:
Der tiefblaue Himmel im Sommer ☀️
Schöne Blauzeilen liebe Bruni!
Herzliche Grüße vom Finbar

von bruni am 23.6.20

Wie recht Du doch hast, liebe DIANA,
ich liebe auch alle Blautöne und deshalb schreibe ich immer mal wieder etwas über diese Farbe. Es gibt auch ein Gedicht mit dem Titel *Bruni Blau* von mir *lach*. Lassen wir die Vielfalt hoch leben, sie umgibt uns in all ihren wundervollen Schattierungen.
Liebe Grüße von Bruni

oh, es gibt so viele unterschiedliche blautöne und es gibt so schöne unterschiedliche blaue blumen smile es lebe die vielfalt! herzlichst, diana

von bruni am 22.6.20

Ja, die Natur läßt uns ständig staunen, GERHARD.
Immer wieder finden wir neue Wunder. Die größte Künstlerin von allen, das ist sie.
Lieber Gruß von Bruni

von Gerhard am 22.6.20

Das ist so eine Sache mit den Farben.
Gestern konnte ich auf meiner Hand einen winzigen Käfer fotografieren.
Die Bildersuche des schwarz-rot-gefleckten Käfers ergab kein Resultat.
Bei Kerbtier.de fand ich ihn dann, aber mit dem Hinweis, daß er normal schwarz-gelb oder schwarz-Orange ist. Und es stand noch dabei, daß die Farben auch anders sein können, also auch rot.

Die Natur kann eben etwas mit Form und Farbe spielen.

Lieben Gruß
Gerhard

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!


image image image image