Startseite | Kontakt | Impressum

Wohlgestaltet

und von feinfühliger Art
sollten Dichterworte sein


Doch fehlt ihnen Biß

ein Quentchen Seelenloses
schleicht sich ein dann
werden sie unbedeutend
und sind im Moment
des Lesens schon wieder
vergessen


Liegt die Dichterseele
aber offen -  fliegt frei
wie ein Vogel während
er schreibt fühlt jeder
Silbe und jedem seiner
Worte nach


Dann streift es beim
Lesen all deine Sinne
und prickelt in deinen
Fingerspitzen wie
eine Liebe die aus
tiefstem Schlaf eben
erwacht

 

Samstag, der 18. Juli 2020

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 26.7.20

Ich habs wenigstens versucht, liebe PRISKA!
Ganz herzlich, Bruni

von Priska Pittet am 26.7.20 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni, wunderbar gesagt! Herzliche Grüße. Priska

von bruni am 21.7.20

Lieber HELMUT,
ich danke Dir sehr für Deine Zustimmung und wünsche Dir eine gute Nacht
Bruni

von bruni am 21.7.20

grin danke, liebe DIANA
und liebe Grüßle von mir

von diana am 21.7.20

schön!

von Helmut am 21.7.20 - https://www.maier-lyrik.de/blog

Ganz genau!

Liebe Grüße
Helmut

von bruni am 20.7.20

*lächel*, ja, lieber FINBAR, da ist mir wichtig, wichtiger, als sämtliche Regeln, die man Dichtern im Allgemeinen auferlegt.
wie sehr freuen mich jetzt Deine Worte und ich grüße Dich ganz herzlich
Bruni

von Finbar am 20.7.20

Dass du dich bei deinen Poemen durch nichts einschränken lässt, das hat mir schon immer bei dir gefallen.
Die dichterische Freiheit ist auch mir bei meinen Poemen das höchste Gut!

von bruni am 19.7.20

*lach*, in der Lyrik ist vieles möglich, liebe BARBARA,
auch unnnötiges Einschränken und daran halte ich mich gar nicht. Ich schreibe, was ich schreiben möchte oder auch manchmal einfach schreiben muß.
Danke für Deine feinen Worte und noch einen schönen Sonntagabend Dir

von Barbara am 19.7.20

Bis jetzt dachte ich immer, dass man Poeme analysiert. Dass dieses es auch selbst kann, ist mir neu und ist Dir perfekt gelungen.
Herzliche Sonntagsgrüsse, Barbara

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!


image image image image