Startseite | Kontakt | Impressum

Sommerblühen

Wiesen mit bunten
Tupfengesichtern in
Farbenfreude strahlende
Gärten

 

Verblüht das Gelbe eilt
himmlisches Blau und
Violett hinterher
vornehmes Weiß wie
frisch fallender duftiger
Schnee und schreiendes
Rot wie züngelnde
Flammen

 

Und dazwischen in
zartem Pastell liebreizend
und sorglos als wäre das
Verwelken nicht nahe
sachte sich selig im Wind
wiegende hell klingelnde
Glöckchen

 


Samstag, der 25. Juli 2020

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 2.8.20

Ich mag sie auch sehr, GERHARD,
die zarten feinen pastelligen Töne, die sich nicht aufdrängen, aber gerade dadurch so auffällig schön sind. Leider stehen mir keine Pastelltöne und das ärgert mich sehr *g* . Aber eigentlich mag ich alle Farben.

von Gerhard am 1.8.20

Pastell!
Das zarte Pastell der gelben Skabiose sagt mir zu, überhaupt Pastelltöne. Sie wirken so ungewöhnlich, weil zugleich zurückhaltend, aber dennoch mit suggestiver verborgener Kraft.

von bruni am 29.7.20

Ja, lieber HELMUT,
es ist ein unentwegter ständiger Reigen und wie wundervoll ist er doch.
Liebe Grüße von Bruni

von Helmut am 29.7.20 - https://www.maier-lyrik.de/blog

Oh ja, da trauerte ich doch um die letzte Rose (noch ehe sie verblüht ist - und es sind ja schon Knospen da der neuen), da sind schon die oberen Reihen der Hibiskusblüten aufgegangen ...

Liebe Grüße
Helmut

von bruni am 28.7.20

Ein toller Gedanke, liebe BARBARA,
wer weiß, vielleicht hast Du da sehr recht.
Ganz herzlich, Bruni

von B. am 28.7.20

Manchmal erscheint es mir, als ob die Blumen selbst um ihr Verblühen trösten wollen, indem sie sich im Blühen abwechseln wie eine große Naturshow.
Liebe Grüße, Barbara

von bruni am 27.7.20

ja, das stimmt, liebe PRISKA,
wir wollen es nicht wahrhaben und doch ist es so…
Liebe Gutenachtgrüße von Bruni an Dich

von Priska Pittet am 27.7.20 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni, so bunt wie die Menschen und das Leben und oft wollen wir das Verwelken nicht bemerken… Herzliche Grüße. Priska

von bruni am 26.7.20

Es sind halt irre viele, die zur Zeit blühen, liebe DIANA.
Ein riesiger sommerlicher Blütenstrauß

von bruni am 26.7.20

ja, lieber FINBAR,
Blümchenlyrik grin Mußte auch mal wieder sein
Schmunzelgrüße von Bruni an Dich

herrlich duftig bunt! smile

von Finbar am 26.7.20

Blumen über alles!
🌸🏵🌸🏵🌸🏵💐

von bruni am 26.7.20

Ja, lieber HELMUT,
man findet kaum noch Worte dafür und die Fotos reichen bei weitem nicht aus…
Liebe Grüße von Bruni

von Helmut am 26.7.20 - https://www.maier-lyrik.de/blog

Ja, es ist eine Pracht!

Liebe Grüße
Helmut

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!


image image image image