Startseite | Kontakt | Impressum

Gärten der Unruhe

Bittere Süße
überquellend und
sprudelnd als wäre
sie ein mäandernder
Bach auf dem Weg


zum Meer   ...

 

Dabei ist´s doch
nur ein Nebeltag
und nicht


m e h r   ...

 


Montag, der 6. Jan. 2020


Ein Feiertag bei uns
in Baden - Württemberg
* Heilige Drei Könige *

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von quoligiot am 5.7.20

Buy Now Cod Progesterone Tablets Cheapeast https://agenericcialise.com/ - Generic Cialis Venta De Viagra Original <a >cialis 5mg</a> Fluoxetine Best Buy New Hampshire

von cialis generic reviews am 3.6.20 - https://buyciaonlinex.com

It is the best time to make some plans for the
future and it is time to be happy. I’ve read this post and if I may
I want to counsel you some attention-grabbing things or tips.
Maybe you can write subsequent articles referring to this article.
I desire to learn even more things about it!

von bruni am 11.1.20

Liebe ASTRID,
wie gut, Dich auch hier zu sehen ♥

Gefällt mir gut. smile

von bruni am 9.1.20

*schmunzel*, ja, das war es, liebe GABY!
Schlaf gut und träume etwas Schönes.
Deine Bruni

Was für eine schöne Wortspielerei, liebe Bruni.
Allerliebste Grüße dir!

von bruni am 8.1.20

Genau so dachte ich es mir, liebe ULLI,
weil das die beste aller Lösungen ist.
Ganz herzelich, Bruni

Lass die bittere Süße mit den Bächen zum Meer fließen, dort wird sie sich mit dem großen Salzwasser mischen und transformieren.
Gutes wünsche ich dir,
herzlichst, Ulli

von bruni am 7.1.20

Ach, BARBARA,
jetzt mußte ich erstmal herzhaft lachen, so schön, Deine Fantasie. Nein, nein, keine Lunge, sondern ein blattloser Baum im Nebel, den ich schnell, nur wegen dieser Worte, fotografiert hatte. grin
Manchmal spitzt die Muse um die Ecke und beehrt mich.
Liebe Schmunzelgrüße an Dich von mir

von bruni am 7.1.20

Danke, liebe DIANA,
ich freue mich über Dein Hiersein und grüße Dich herzlich

von diana am 7.1.20

schön!! smile

von Barbara am 7.1.20

Bei Deinem Foto dachte ich zuerst, es wäre ein Röntgenbild einer Lunge. Die Verästelungen sind so schön. Danach musste ich erst einmal googlen. Mäandernd klingt wundervoll, war mir aber völlig unbekannt.
Herzliche Grüße
Barbara
PS: Erzähl mir nicht, dass Deine Muse sich versteckt?😉

von bruni am 7.1.20

grin  wie schön, Dich hier zu entdecken, lieber FINBAR
Ich grüße Dich sehr herzlich und wünsche Dir einen sonnigeren Tag als ich ihn hier habe, denn es ist trübe und klamm und ich verpacke mich mit Schal und Handschuhen und komme eben vom Bauern zurück *g*

von finbar am 7.1.20 - http://finbarsgift.wordpress.com

Schön … grin
Herzlich, Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!


image image image image