Startseite | Kontakt | Impressum

Hitze und Staub

Hitze und
staubtrockene Erde


Ich versuche
mein grünes Gewirr
zu gießen -  fühle wie
Schweißperlen fließen
die Erde benetzen


Da suchte ich


nach Plätschern und
gurgelnden Fluten
nach Geröll und Gischt


nach einem Ort
an dem Wasser in allen
Tonlagen spricht

 


Und mir kam ein Ort in den
Sinn, der all diese Wünsche
erfüllt und sofort beamte ich
mich dorthin   grin

 


Dienstag, der 11. Aug. 2020

 

 

 

 

Hier fließt der Rhein noch, wie er es wollte ... Heute wird er Altrhein genannt
image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 6.9.20

Ja, ich kenne ihn, liebe PRISKA,
erst vor wenigen Tagen hab ich ihn mal wieder nach langer Zeit bewundert. Eine ganz kurze Stippvisite, die anstrengend war, aber schön.
Liebe Grüße von Bruni

von Priska Pittet am 4.9.20 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni, herrlich erfrischendes Bild und verspielte Kühle. Du kennst den Rhein in Basel… weniger romantisch, aber herrlich erfrischend, obwohl an manchen Tagen die Temperatur des Rheins knappe 24 Grad betrug… Herzlich. Priska

von bruni am 17.8.20

*lach*, finde ich auch, lieber FINBAR grin
Liebe Grüße von Bruni an Dich

von Finbar am 17.8.20

Beamen macht einfach immer wieder Spaß!!
Herzliche Grüße vom Finbar

von bruni am 16.8.20

oh, da kommen noch jede Menge kleinere und auch größere Stromschnellen, liebe BARBARA,
Strudel und brodelnes Wasser, das sich einen Weg sucht. Ich war schon viel zu lange nicht mehr dort. Auch die Steinfelder ringsum haben mich immer zum Sammeln verführt…
Liebe Grüße aus der Hitze von Bruni an Dich

von B am 16.8.20

Das muss ein gewaltiger Wasserfall gewesen sein….. lach

Träumen hilft so oft.

Herzliche Grüße, Barbara

von bruni am 14.8.20

Es ist wirklich toll dort, liebe DIANA.
Der Rhein benimmt sich dort noch wie wildes Wasser. Eine Landschaft, die wie südlicher Urlaub wirkt. Nur wenige Kilometer von der Schweizer Grenze entfernt.
Ganz herzlich, Bruni

von diana am 14.8.20

ja… manchmal hilft nur träumen oder erinnern…! wohl ein schöner ort. erfrischend! herzlich, diana

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!


image image image image