Startseite | Kontakt | Impressum

Rosenschön

Es waren

drei Rosensträucher
die unter der Dürre litten
Sie jammerten nicht und
ihre winzigen Knospen
verkümmerten still


Da sprach ich mit ihnen
und pflegte sie
Stillte ihren Durst und
labte sie

*************************

Mit einer kleinen
vielblättrigen rosigen Blüte
dankten sie mir nun und
dickbauchige Knospen
winken mir zu

 


Mittwoch, der 29. April 2020

 

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 6.5.20

Nun ist sie am Verblühen, die erste aufgeblühte Rose meiner zurückgebliebenen Rosenstöckchen *g* Diese eine Blüte vergeht, aber so viele Knospen beginnen sich zu öffnen.liebe PRISKA.
Es ist eine Pracht, das im Monent mit anzusehen.
Ganz herzlich und vielen Dank für Deine vielen feinen Kommentare, die ich eben alle entdeckt hatte.
Deine Bruni

von Priska Pittet am 6.5.20 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni, eine gegenseitige Freude! Wie schön sie ist, deine Rose. Liebe Grüße. Priska

von bruni am 30.4.20

Liener HELMUT,
es dauerte gut zwei Wochen, dann hatten sie sich erholt grin
Liebe Grüße von Bruni und grüß mir Deinen schönen Garten, der heute bestimmt auch seinen Regendurst stillen konnte

von bruni am 30.4.20

Sie duftet wirklich ganz wundervoll, liebe DIANA.
Ein bissel verkümmert schaut sie schon aus, aber sie tat, was sie konnte und ich freute mich sehr, als ich endlich eine Blüte entdeckte. Üerall blühte es schon, nur bei mir nicht…aber jetzt kommen ganz viele Knospen nach.
Liebe Grüße von Bruni an Dich

von bruni am 30.4.20

Fein erkannt, lieber FINBAR,
auch wenn ich ihn gut versteckt hatte, den vielblättrigen Rosenhumor grin
Herzliche Grüße aus dem verregten letzten Aprilnachmittag von Bruni an Dich

von Helmut am 30.4.20 - https://www.maier-lyrik.de/blog

Da hast Du aber Glück gehabt, dass Du rechtzeitig sie noch gelabt hast! Der Lohn war ja auch bald da!

Liebe Grüße
Helmut

oh, wie wunderbar, liebe bruni!
die blüte duftet durch das bild und deine worte bis hierher smile
herzlichst, diana

von Finbar am 30.4.20

Lächel ... feine Rosenworte mit Humor 🌹
Herzliche Grüße vom Finbar

von bruni am 29.4.20

Eine kleine Ode, meinst Du, liebe BARBARA?
Es freut mich sehr, wenn sie so ankommt, aber ein Ärmelhündchen habe ich hier wirklich nicht versteckt grin Meinst Du ganz vorne unten links? Da könnte man vielleicht ein Gesichtchen erkennen *g*
Liebe Frühabendgrüße von Bruni

von Barbara am 29.4.20

Das war eine besondere Ode an die Rose.
Herzliche Grüße, Barbara

PS: vielleicht waren es Deine beschützende Worte…. ich sehe in Deinem Rosenfoto einen kleinen Chihuahua.😁

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!


image image image image