Startseite | Kontakt | Impressum

Endlich war sie da

Mamas Hände flügelleicht
Papas Stimme mild und sanft


Ein kleines bezauberndes
Video kam bei mir an.

 

Erst vor zwei Wochen erblickte
mein zweites sehnlichst erwartetes
Enkelkindchen das Licht der Welt

 

Und mitten im
weichgepolsterten Babybettchen
die kleine behutsam
umhegte Zaubermaus

 

Will sich freuen will dich
lieben -  fordern künftig
Tag und Nacht   und
die Eltern halten Wacht

 

 

Donnerstag,  der 2. April 2020

 

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 28.4.20

Liebe PRISKA,
wie gut kann ich Deine Gedanken nachvollziehen. Die Jahren vergehen wie im Flug, wenigstens scheint es uns im Nachhinein so, und wir denken an damals, als sie zur Welt kamen, unsere Kleinen.
18 ist Deine Älteste schon. Kaum zu glauben.
Wie sehr habe ich mich über Deinen Kommi gefreut.
Liebe Grüße aus dem Dienstagvormittag von Bruni an Dich

von Priska Pittet am 27.4.20 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni, wow, wie schön, da kommen mir die Tränen und wunderbare Erinnerungen. .. unsere älteste Tochter wurde letzten Freitag 18 Jahre alt .., sie war doch eben noch im Babybettchen und ließ uns Wacht halten. ❤️
Eine wunderbare Zeit…
Lass die süße Maus grüßen. Herzlich. Priska

von bruni am 8.4.20

Ja, liebe DIANA,
ein kleines Wunder! Und irgendwann werd ich sie auch msl knuddeln dürfen
Lächelnde liebe Grüße an Dich

... so ein kleines wesen ist ein großes wunder! smile
alles liebe für dich und deine lieben, wünscht diana

von bruni am 5.4.20

Danke, lieber FINBAR,
ja, das ist so, aber auch das Anstrengendste für eine Frau, was man sich vorstellen kann. Doch dann diese überschäumende Freude, die alle Anstrengung vergessen läßt…
Sie ist so ein zufriedenes Kindchen, aber nur, wenn sie satt ist grin
Liebe Mittagsgrüße von mir an Dich

von Finbar am 5.4.20

Gratulation liebe Bruni 🐻
Eine Geburt: das schönste auf Erden 🐻
Herzliche Morgengrüße vom Finbar

von bruni am 2.4.20

Danke, GERHARD,
ja, ein Lichtblick, ein überaus putziger und lebendiger und im Moment richtet sich alle Aufmerksamkein naturgemäß auf dieses kleine herzige Menschlein

von Gerhard am 2.4.20

Meinen Glückwunsch!!
So etwas erhellt die Zeit ganz ungemein.
Und die Eltern richten ihre Konzentration vornehmlich aufs neue Erdenkind grin

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!


image image image image