Startseite | Kontakt | Impressum

Fliegenpilzwald

Ein Wald, im Herbst
von Dichtern reich
besungen, bestellte
eine Kiste Pilze


Sein Kreuzchen saß am
falschen Fleck, drum
kam die Bestellung mit
dem folgenschweren
Vermerk an ihn zurück


Steinpilze sind uns
leider ausgegangen, wir
geben stattdessen eine
Kiste mit Fliegenpilzen,
Güteklasse 1a, soeben
frisch eingetroffen,
in den Versand. Auf
ihr leuchtendes Rot,
da können sie hoffen.


So kam es, daß nun
der gesamte Wald voller
Fliegenpilze steht und
jeder einzelne von ihnen
leuchtet prachtvoll in
seinem unübertroffenen
Fliegenpilzrot

 

Samstag, der 26. Okt. 2019

Eine verrückte Geschichte
aus dem Oktober 2012, die
ich Euch nicht vorenthalten
wollte grin

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 29.10.19

grin Du meinst, es sei eine Lügengeschichte, lieber FINBAR?
Hm, kann ich denn lügen? grin grin
Ganz herzelich, Bruni

von bruni am 29.10.19

*lach*, liebe BARBARA,
nun hab ichs auch mitbekommen. Dieses Jahr ist auch ein Pilzjahr.
Ich wußte es nicht. Die Fliegenpilze standen damals, 2012, hübsch und fröhlich überall am Wandrand herum u. ich fotografierte sie grin Leider habe ich aus Versehen alle Fotos aus 2012 gelöscht u. kann auf die vielen anderen nicht mehr zurückgreifen. Frische Fliegenpilze aus diesem Jahr hatte ich nicht entdeckt.
Ich schrieb ja nur die Geschichte, wie es zu den vielen Giftlingen damals im Pfälzer Wald kam.
Schmunzelgrüße von Bruni

von finbar am 29.10.19

*schmunzel*
Fliegen- statt Steinpilze,
au backe, daaaas wäre was!!!
Herzlich, Finbar

von Barbara am 29.10.19

Liebe Bruni, da warst Du ja Deiner Zeit weit voraus. Man sieht wirklich überall Pilze.
Du hast wirklich einen sehr feinsinnigen Humor.
Herzliche Grüße, Barbara

von bruni am 27.10.19

Scheinbsr ist 2019 ein echtes Pilzjahr, liebe DIANA.
Helmut hatte es auch schon gesagt. Ich selbst kann es nicht recht beurteilen.
Ganz herzlich, Bruni

von bruni am 27.10.19

*schmunzel*, liebe PRISKA,
2012 war ich anscheinend sehr lustig drauf und habe es jetzt beim Nachlesen selbst sehr genossen grin
Liebste Grüße an Dich von Bruni

von diana am 27.10.19

wie passend…ja, diese und andere Pilze schießen dieses Jahr zuhauf aus dem Boden.. so auch hier.
liebe Grüße von diana

von Priska Pittet am 27.10.19 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni, lach… dein herrlicher Humor leuchtet im Wald 😀. Liebe Grüße, Priska

von bruni am 26.10.19

Also heuer ein echtes Pilzjahr, HELMUT.
Seit damals habe ich nie wieder sooo viele Fliegenpilze in einem Wald oder Wäldchen entdeckt. Ich bin aber auch kein Sammler.
Die Fliegenpilze schossen dort aus dem Boden, als hätte man sie gesät, deshalb diese Idee.
Lieber Gruß von Bruni

von Helmut am 26.10.19 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Das hast Du geschrieben, als wäre das in diesem Jahr geschehen! Sooooooooo viele Fliegenpilze wie in diesem Jahr gab es bei uns (fast) noch nie! Allerdings auch viel Essbares, viel mehr als letztes Jahr!

Liebe Grüße
Helmut

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image