Startseite | Kontakt | Impressum

In der Nacht

Wach in der Nacht
Gedanken die nicht schlafen


( würden   sie   nur
die Welt bewegen und mich
währenddessen in Ruhe lassen )


Die Zeiger der Uhr   -
Sie   schleichen   nur


Doch über mir hell
und licht Sternengefunkel


Den Mond sehe ich nicht ...

 


Dienstag, der 5. Nov. 2019

Sehr unbescheiden sind meine
Wünsche -  aber ich stehe dazu

 

 

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 6.11.19

Liebe BARBARA,
aber 3 Uhr in der Nacht ist mir entschieden zu früh :-( und die wirklich schönen Sterne haben mich nur halbherzig gefreut.
Liebe Grüße zu Dir

von Barbara am 6.11.19

Liebe Bruni,
Diese Nächte kenne ich auch. Meist lohnt sich das Einschlafen nicht mehr. Ich mag die Ruhe, wenn alles noch schläft und so mancher Stern zu sehen ist. Liebe Grüße, Barbara

von bruni am 6.11.19

Eigentlich schlafe ich ja gut, liebe ULLI,
nur manchmal, eigentlich selten,  gibt es halt diese dummen Ausnahmen.
Liebe Nachmittagsgrüße von mir zu Dir

Das sind so Nächte, ja ... mögest du nun wieder gut schlafen können und dich alle Sorgen und Gedanken in Ruhe lassen, sie können am Tag gelöst werden.
Herzlichst, Ulli

von bruni am 5.11.19

Liebe DIANA,
ach, Du kennst es auch? Da beruhigt mich jetzt. grin Tja, wer weiß, an was es liegt. Meist passiert es mir bei Vollmond, ber der konnte diesmal nichts dafür *g*
Es müßten Knöpfe sein, wenn ich mich richtig erinnere grin
Ganz herzelich, Bruni

von bruni am 5.11.19

Es ist gut, wie es ist, lieber FINBAR,
aber das Wachliegen trotz Müdesein, das fühlt sich nicht gut an. Aber nachdem ich die Sätze, die mir immer wieder im Kopf herumgingen, aufgeschrieben hatte, ging es dann wieder…
Ganz herzlich, Bruni am Abend

von bruni am 5.11.19

Es passiert mir selten, lieber HELMUT,
aber nun war es mal wieder soweit…
Liebe Grüße von Bruni

von diana am 5.11.19

oha, ja, das kenne ich auch… es tut gut, zu wissen, dass es offenbar vielen manchmal so geht. es sind wohl die hormone, oder auch der blutzuckerspiegel, der in den frühen morgenstunden offenbsr stark absinkt..
was in aller welt ist das auf dem feinen foto? smile
herzlichst, auf eine sternfunkelnde ruhige nacht! 🌟
diana

von Finbar am 5.11.19

Egal wie, die Erde dreht sich immer weiter und Tag und Nacht entstehen…
für alle Zeit.
Herzliche Grüße vom Finbar

von Helmut am 5.11.19 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Oh weh! Eine schlaflose Nacht! Gut, dass die Sterne funkelten!

Liebe Grüße
Helmut

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image