Startseite | Kontakt | Impressum

Bevor die Muse

verschwand


gab sie mir ein Pfand
in   die   Hand


Leider
verlor ich es gleich


doch in einem Teich
in der Nähe
da fand ich es wieder


und   gemeinsam
singen wir nun herbstlich
gefärbte Schattenlieder

 

(  es sei denn, die Sonne srahlt
aus dem himmlischen Blau
dann verschwinden die Schatten
die so viel Trübes hatten )

 

 

 

Dienstag, der 12. Nov. 2019

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 16.11.19

und ich freue mich, liebe BARBARA

von Barbara am 16.11.19

Und ich freue mich, dass nach all der langen Zeit wir unsere Gedanken austauschen. Danke auch an dieser Stelle von mir, liebe Bruni.

von bruni am 16.11.19

Wer weiß, liebe BARBARA.
Es ist schön, daß Du mich gefunden hast!
Ganz herzliche Gutenachtgrüße von Bruni an Dich

von Barbara am 16.11.19

Liebe Bruni,
ich wollte mir nicht anmaßen, Deine Situation zu beurteilen. Vielleicht bist Du auch in einem Entwicklungsprozess.
Ich glaube, dass Dinge nicht grundlos passieren. Ich sehe hier jedenfalls jede Menge wundervoller Poeme.
Herzliche Grüße, Barbara

von bruni am 15.11.19

Hm, sollte ich mich so irren, liebe BARBARA? *g*
Manchmal purzeln die Einfälle übereinander und zur Zeit geht es da eher gemächlich zu…  Aber ich hoffe auf quirlige Tage und behalte Deine aufbauenden Worte im Ohr, denn sie tun gut.
Liebste Grüße von mir an Dich

von Barbara am 15.11.19

Liebe Bruni,
Ich denke nicht, dass sie Dich verlassen hat. Und wenn Du sie weiter so behutsam pflegst, wird sie sich sicher auch weiterhin bei Dir wohlfühlen.
Ganz liebe Grüße
Barbara

von bruni am 14.11.19

*lach*, wünsch mir, daß sie zurückfindet zu mir, meine Muse, liebe BARBARA grin

von Barbara am 14.11.19

Wirklich schöööön!

von bruni am 13.11.19

Das klingt mir jetzt verdammt gut, liebe ANNA-LENA
Also warten wir geduldig ab grin
Liebe Grüße in die Nacht von mir an Dich

von Anna-Lena am 13.11.19 - https://visitenkartemyblog.wordpress.com/

Ich glaube, unsere Musen sind für ein paar Tage in Urlaub gegangen und haben sich frei genommen.
Lassen wir sie, liebe Bruni, sie kommen wieder grin .

Herzlich
Anna-Lena

von bruni am 13.11.19

*lächel*, wie schön, daß Du hier reingeschnuppert hast, lieber FINBAR

von bruni am 13.11.19

*schmunzel*, danke, liebe DIANA!

von finbar am 13.11.19 - http://finbarsgift.wordpress.com

Schöööööön … herzlich, Finbar

von diana am 13.11.19 - https://versspruenge.wordpress.com/

schöööön!!

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image