Startseite | Kontakt | Impressum

Türen rechts und Türen links

Auf meinem Weg zum
Hinterhaus - eingerahmt von
weißen blätternden Türen
da fand ich auch ein Türgesicht


Doch leider weiß ich des
Künstlers Namen nicht und
kann es Euch nicht zeigen


Ist´s etwa eine flüchtige Skizze
nur oder doch ein Doppelgesicht
und Janus spricht
von   Anfang   und   Ende?


Ich   weiß  es   nicht ...

 

 

Samstag, der 18. Mai 2019

leider nicht das Foto vom Türgesicht
image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 21.5.19

*lach*, oh ja, da waren sehr viele Türen, rechts vom Weg und links vom Weg, liebe DIANA,
und auf einer der Türen war dieser Kopf und das Urheberrecht steht über allem. Und es ist gut, daß es so ist!
Ganz herzlich, Bruni

grübel ... hatte jemand ein gesicht auf die tür gemalt, liebe bruni? und - ist es so individuell/ künstlerisch, dass du es aus urheberrechtsgründen nicht posten kannst? sehr geheimnisvoll! und ja, janusgesichter kenne ich auch… fein interpretiert hast du das in den letzten zeilen! und türen sind sowieso spannend. das scheint ja gerade ein wahres türenparadies zu sein! wink
herzlichst,
diana

von bruni am 20.5.19

Dann hast Du es erkannt, lieber FINBAR?
Es war ein kurzer Weg, aber von vielen weißen Türen, kunterbunt aufgehängt, schief und gerade, umrahmt. Irgendwie gefiel mir, was ich sah. Eine ungewöhnliche Gestaltung, die zum Hinschauen aufforderte.
Liebe Gutenachtgrüße von Bruni an Dich

von Finbar am 20.5.19

Türgesichter kenne ich nicht.
Ein Janusgesicht schon
*lächel*
Interessant deine Zeilen ...
Herzlich Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image