Startseite | Kontakt | Impressum

Largo del garda

Leer und gedankenlos kam
ich an  


Dicht gedrängt Berge   -
so weit mein Auge reichte


Doch über die Gipfel
da reichte es nicht


Dort drängte sich mit
Urgewalt ein See zwischen
sie schnitt auseinander
was die Sicht versperrte


Die nun entstandene klaffende
Wunde heilen heute noch
himmelblaue Fluten mit sanften
sich leise wiegenden Wellen
deren gelegentliches Auf-
brausen wohl den herbstlichen
Stürmen vorbehalten ist

 


Donnerstag, der 20. Juni 2019

Ein Foto kommt später, denn leider
liegt mein Aufladekabel für den
Fotoapparat zuhause   grin  grin

 

 

so, endlich auch ein Bild zum See ... grin
image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 25.6.19

Liebe GERDA,
Deine Worte tun so gut. Sie treffen einen wunden Punkt in mir und streichen eine heilende Salbe darauf. Ich danke Dir sehr.
Schlaf gut und lass Dich nicht von störenden Gedanken davon abhalten.
Ganz herzlich, Bruni

von bruni am 25.6.19

Liebe CHRISTIANE,
es waren auch jetzt viele Frauen dort, die ohne Partner da Urlaub machten und es von Herzen zu genießen schienen. Es ist mir tatsächlich aufgefallen.
Er war sehr erholsam, dieser kleine Urlaub und hat gut getan.
Liebe Grüße zur Nacht von Bruni an Dich

von gerda am 25.6.19 - http://gerdakazou.com

Liebe Bruni, dass du die Urgewalten noch spüren kannst in dieser Landschaft. die vom Tourismus ziemlich platt gemacht wird und wurde, zeigt, wie tief du empfinden und schauen kannst. Die Landschaft ist wirklich großartig, und du hast sie in deinen Worten auf eine ganz ungewöhnliche und sehr eindringliche Weise beschworen. an sollchen überlaufenen Orten ist es schwer, sich vor Plattheiten zu schützen!

von Christiane am 25.6.19 - https://365tageasatzaday.wordpress.com/

Eine Freundin war auch gerade erst dort, liebe Bruni, ein Dreiweiberurlaub, wie gern wäre ich mit, denn auch sie sagten, es sei wunderschön dort!
Aber es liest sich, als ob du einen erholsamen und großartigen Urlaub hattest, das freut mich!
Liebe Grüße
Christiane

von bruni am 24.6.19

Liebe PRISKA,
in Ferienzeiten ist er halt arg überlaufen, aber die Kulisse, See und Umgebung, das ist schon etwas ganz Besonderes. Eine Landschaft, als wäre sie aus einem wilden urwüchsigen Märchen.
Liebe Grüße von Bruni an Dich

von Priska Pittet am 24.6.19 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Am Gardasee war ich noch nie, aber deine lebhafte Beschreibung lässt mich bei Dir verweilen und genießen. Alles Gute. Priska

von bruni am 24.6.19

Tolle Erinnerungen sind das, liebe KARIN.
Sirmione mußten wir leider aussparen. Es war einfach zu viel Wochenendverkehr. Wir blieben dann in einem anderen Örtchen hängen, von dem mir im Moment leider nicht der Name einfällt ts, ts
Wie ist das schön, daß wir wenigstens diese Erinnerungen haben…
Herzliche Montagsgrüße vobn Bruni
PS so, jetzt sehe ich meine Fotos durch grin

von Karin am 24.6.19

Wir haben auf der Rückreise aus der Toskana sogar mal vier Tage im Herbst in Sirmione Station gemacht, das ja tagsüber überrollt wird von Touristen, abends dagegen uns fast allein gehörte. Tagsüber sind wir dann aufgebrochen zum Garten von Heller usw.usf.

von bruni am 23.6.19

Doch, das ist er leider, liebe DIANA,
aber da, wo die Touristen nicht sind, da ist er einfach toll, wunderschön und sehr empfehlenswert. Da mag ich ihn sehr.
Ganz herzelich, Bruni, wieder zurück zuhause!

von diana am 22.6.19

ich mag ihn sehr, den gardasee, die Lage zwischen den Bergen ist wirklich zauberhaft! ich hoffe, er ist derzeit nicht zu sehr touristisch überfüllt…
hab noch eine schöne zeit, liebe bruni, und sei herzlichst gegrüßt von deiner diana smile

von bruni am 21.6.19

oh ja, lieber FINBAR,
und ich genieße dieses Paradiesische hier sehr; aber bald sind die Ferien wieder zu Ende… und der Alltag hat mich wieder.
Danke für Deine lieben Wünsche und herzliche Güße von Bruni

von bruni am 21.6.19

Ja, liebe KARIN,
es ist eine wunderschöne Landschaft hier, bizarr und wild und von total südichem Flair geprägt. Leider in vielen Orten von Scharen von Touristen überlaufen, aber es gibt ja auch die anderen Stellen, die sich gut finden lassen.
Ganz herzlich, Bruni

von Finbar am 21.6.19

Der Lago del Garda ist von einer paradiesischen Landschaft umgeben ...
Bonnes Vacances!
Herzlich Finbar

von Karin am 21.6.19

Liebe Bruni, ein wunderschönes Urlaubsdomizil hast Du Dir ausgesucht und frau kann den Urlaub auch ohne Ladekabel und Fotohandfessel genießen -:))
Komm erholt zurück und sei herzlich gegrüßt aus wetterwendischem Wetter vom Dach, Karin
Dein Spamschutz wie immer voll erheiternd: already77

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image