Startseite | Kontakt | Impressum

Frühlingserwachen

Schmelzender Schnee
in deinen Händen


Deine Wärme im Frost
meiner Träume


Leises Lachen - wenn
schlaftrunken sich räkelnd


Eben noch winterlich tief
verschüttet


Wohlig seufzend doch
zögernd noch sich dehnend

 

Die Sensoren meiner
Winterschlaf haltenden Sinne
erwachen

 

 

Samstag, der 5. Jan. 2019

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 11.1.19

*schmunzel*, ich kann es mir vorstellen, liebe PRISKA.
Wie schön ist das dann!
Ganz herzliche Grüße von Bruni

von Priska Pittet am 11.1.19 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Wunderschöne Metapher… ich sehe mich am Wochenende erwachen, wenn ich nicht mit dem Wecker aus dem Winterschlaf gerissen werde😊
Liebe Grüße. Priska

von bruni am 9.1.19

Bei uns von Zeit zu Zeit heftiger Wind und von Pausen unterbrochener Regen, nieselnd, aber immer wieder, liebe DIANA.
Warten wir mal geduldig ab, was uns noch erwartet…
Liebe Grüße aus nachweihnachtlichem Grau von Bruni

nein, leider (noch) kein schnee hier… nur sturm und regen! und bei dir?
liebe grüße aus dem wogenden westerwald! wink

von bruni am 8.1.19

Wie sehr freue ich mich jetzt über Deinen Kommentar, liebe DIANA,
und sende Dir ganz liebe Grüße in den Westerwald. Habt Ihr eigentlich dort Schnee?

ach, ist das schööön, herrlich zum träumen und voller poesie! bald, bald… smile
ganz herzliche grüße zu dir
von diana

von bruni am 7.1.19

Liebe LINTSCHI,
so lange haben wir alle nichts von Dir gehört. Morgen werde ich mal Deinen Blog aufsuchen und sehen, was Du so machst.
Alles Liebe für Dich
Bruni

von bruni am 7.1.19

*lach*, mir war so danach, liebe ULLI
Herzlich, Bruni

da bist du aber früh dran, liebe Bruni ...

liebe bruni;
das neue jahr beginne ich damit, zu versuchen, michw ieder ein bisschen zur lyrik zurückzuholen.
und natürlich ist dann deine seite ein toller inspirator dafür. hoffe ich. wenn nicht, dann zumindest ein freudenspender!
ich wünsche dir ein gutes neues jahr
und immer fröhliches erwachen nach dem winterschlaf - den ich übrigens auch sehr schätze!
alles liebe!
lintschi

von bruni am 6.1.19

und was für ein wunderschöner Kommentar von Dir, lieber FINBAR!
Er lenkt meine Gedanken sofort wieder ab vom Nieselregen am Sonntagmorgen und zu den Momenten, in denen ich meine wirklich total realitätsfernen Zeilen schrieb. Da schrieb ich genußvoll von Wünschen und Träumen und es tat mir total gut.
Liebe Grüße von Bruni an Dich in Deinen späten Morgen

von Finbar am 6.1.19

Herrlich poetisch
Wundervoll realitätsfern
So ein feines Bild
Liebe Grüße zur Nacht
vom Finbar

von bruni am 5.1.19

*lach*, liebe ANNA-LENA,
ich befand mich schreibend nicht so ganz im realen Leben, sondern schrieb ganz dicht an der Realität vorbei. Und doch ist das Wetter hier winterlich, wenn auch der letzte Schnee heute schon wieder getaut war.
Herzliche Grüße aus einem real nieselig verregneten Samstag von Bruni asn Dich

Da bist du deiner Zeit aber weit voraus, liebe Bruni. Außer ein paar verirrten Schneeflocken ist hier vom Winter noch nichts angekommen. Nicht, dass ich so erpicht darauf wäre, aber halbwegs normale Jahreszeiten im Zeitalter von Klimawandel empfinde ich immer noch als positiv.

Herzlich aus dem realen Leben,
Anna-Lena

von bruni am 5.1.19

Das hört dich doch gut an, Gerhard

von Gerhard am 5.1.19

Meine Träume sind allermeist schlimm.
Die letzten 2 Nächte aber, durch was auch immer, wurden mir “normale” Träume geschenkt - Träume von Möglichkeiten, von Neugier, von Attraktivität.

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image