Startseite | Kontakt | Impressum

Ein Stein

Leblos oder schlafend


Ein Stein recht klein
zu meinen Füßen


Schon lange lag er
weich und sanft gebettet
im schattigen Grün

 

Seine Pflanzenfreunde
mögen und schützen ihn

 

 

Samstag, der 10. Aug. 2019

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 23.8.19

Er hat nur eine Delle, die hier wie eine Nase wirkt, aber ich vermute auch, daß er eine weite Reise hinter sich hat, liebe PRISKA,
denn ich weiß, wo ich ihn vor Jahren fand grin
Liebste Grüße von Bruni an Dich

von Priska Pittet am 22.8.19 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Fein geschützt jetzt, aber seine “Delle” spricht von anderen Zeiten… und einer weiten Reise…
Liebste Grüße, Priska

von bruni am 22.8.19

Oh ja, liebe ULLI,
sie gehören zusammen. Wie oft sehe ich, wie sie sich aneinanderschmiegen und sich das eine zum anderen neigt. Es ist ja auch auf meinem Bildchen zu sehen.
Ganz herzlich, Bruni

Steine und Pfönazen/Bäume mögen sich sehr ...

von bruni am 17.8.19

Liebe GERDA,
er ist nicht weich, aber ich mag ihn sehr. Er hat eine kleine Einbuchung und durch eine Glanzleistung meines Handys sieht es nun aus, als hätte er ein Gesicht.
Aber vielleicht trage ich ihn nun doch mal in die Wohnung und sehe zu, wo er einen feinen Platz bekommt. Du hast mich auf eine feine Idee gebracht, liebe Gerda.

von gerda am 16.8.19

er ist wunderschön, dein Stein. Du könntest ihn in die Hand nehmen, er sieht verführerisch weich aus. Aber zum Glück lässt du ihn dort, wo er hngehört, bei seinen Pflanzenfreunden.

von bruni am 14.8.19

Ich danke Dir sehr für Deine Worte, liebe DIANA!
In letzter Zeit mache ich manchmal mit dem Handy sehr nahe Aufnahmen, die makros sehr ähnlich sind und so war es auch mit dem unscheinbaren kleinen Stein und siehe da, mein Stein bekam ein ganz neues Gesicht und es freute mich.
Ganz herzlich, Bruni

so schöne worte zu einem ebenso schönen foto!

von bruni am 13.8.19

grin ja, ihm geht es gut da, wo er liegt, lieber FINBAR.
Er fühlt sich pudelwohl, schon sehr lange. Nur fotografiert hatte ich ihn noch nie *g*.
Herzliche Grüße zur Nacht von Bruni an Dich

von Finbar am 13.8.19

Klingt wie eine
feine ideale Idylle ...
Herzliche Abendgrüße!

von bruni am 11.8.19

*lach*, das kann auch sein, GERDARD,
Aber er ist wirklich klein. Ich hab ihm nur mein Handy dicht vor seine kleine Nase gehalten, deshalb scheint er groß

von Gerhard am 11.8.19

..oder er sie grin

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image