Startseite | Kontakt | Impressum

Verirrte Gedanken

Was müßte man tun?
Um den Moment
anzuhalten um


die Ewigkeit für
eine kurze Zeit
zu stoppen?


Doch die Ewigkeit
ist zeitlos -  ohne
Anfang und Ende


Würden alle Welten
vergehen   -  was
würde geschehen?


Gäbe es keine Momente
mehr keine Sekunden
Minuten und Stunden?


Nichts Menschen -
gemachtes mehr?


Und uns Menschen ?

Die gäbe es dann
auch nicht mehr ...

 

Sonntag, der 11. Aug. 2019


Der Sonntag begann leuchtend
und licht. Ein wonniger und
sonniger Morgen.
Der Nachmittag dagegen trübte
sich mehr und mehr ein.  Es
wurde schwül wie im Regen-
wald und ob eine Abkühlung
naht,  das steht immer noch in
den Sternen ...

Achtzehn Uhr und neunzehn Minuten

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 22.8.19

und wie scön ist es doch, liebe ULLI,
die kleinen oder auch größeren Schätze zu hüten und sich immer mal wieder an ihnen zu freuen. Leider gibt es da in uns auch die dunkleren Erinnerungen, die uns bedrücken, wenn sie uns in den Sinn kommen…
Liebe Morgengrüße sende ich ich Dir
Bruni, die hier unentwegt rumpuzzelt und in alle Ecken spitzt *g*

Liebe Bruni, Momente sind vergänglich, nicht einen davon können wir anhalten, nur in uns bewahren und als kleine Schätze hüten ...
liebe Grüsse
Ulli

von bruni am 19.8.19

Ich hoffe immer das Beste, liebe HELMUT!
Ich bin in der Realität ein hoffnungsloser Optimist, wenn es hier auch nicht immer so klingen sollte… *g*
Liebe Grüße von Bruni

von Helmut am 19.8.19 - http://www.maier-lyrik.de

Ja, wir müssen mit dem Schlimmsten rechnen! - Und das Beste hoffen ...

Liebe Grüße
Helmut

von bruni am 17.8.19

und herrlich nun Deine Gedanken, liebe GERDA.
Das Wandeln der Dinge bemerken wir ja schon lange und gehst viele Schritte weiter und weist mir einen guten Weg, der sich mir öffnet und mich nicht auf der Stelle treten läßt.
Danke, daß Du meinen Gedanken gefolgt bist und ich nun klarer sehen kann.

von gerda am 16.8.19

nicht werden “alle Welten vergehen”, liebe Bruni, da kannst du ganz ruhig sein, nur wandeln werden sie sich, immer und immer neu gestalten. Auch der Mensch wird nie vergehen,denn er ist ein geistiges Wesen,aber auch seine Form wird sich wandeln. Und wandelt sich bereits. warum die Momente anhalten? Was wäre gewonnen? Herrlich ist das Spiel der Wandlungen.

von bruni am 14.8.19

Liebe DIANA,
wie gut ist es, mit seinen Gedanken nicht alleine zu stehen und zu wissen, da gibt es Menschen, die verstehen, um was es einem geht.
Liebe Grüße in die Nacht von Bruni an Dich

liebe bruni, das, was gabriele schreibt, kam mir auch spontan in den sinn: verirrt finde ich deine gedanken nicht, auch nicht verwirrt, sondern sehr gut und nachdenkenswert… es ist etwas, was uns immer beschäftigen wird… was immer weiter-denken lässt… ok, manchmal kann man schon einen knoten im gehirn davon bekommen, lach! langer rede kurzer sinn - ob verirrt oder nicht - ich mag sie, deine gedanken!
ganz herzlich,
diana

von bruni am 13.8.19

Ich danke Dir sehr für Deine Worte, lieber FINBAR
Sind es nicht Fragen, die viele von uns immer wieder bewegen? Was wird geschehen? Sollten wir unsere Sünden gestehen? Aber schon alleine das Wort Sünde bereitet mir Schmerzen…
Ganz herzliche Gutenachtgrüße an Dich von Bruni

von Finbar am 13.8.19

Filosofisches mono no aware ...
Echt toll!! 👏
Herzliche Abendgrüße vom Finbar

von bruni am 13.8.19

Liebe GABRIELE,
ich danke Dir für diese Antwort, denn ich zerbrach mir den Kopf, wieso ich diese Gedanken überhaupt hatte. Vermutlich grübelte ich über den Sinn des Menschseins nach, hatte einen Gedanken weiterverfolgt, der mir beim Lesen meines Buches gekommen war. Hatte sie in mein Notizheftchen gekritzelt und nun wieder entdeckt…
Liebe Grüße von Bruni an Dich

von gabriele pflug am 13.8.19 - http://zichoriezauber

verirrt finde ich deine gedanken gar nicht, sondern wichtig und sinnvoll. denn sie lassen uns darüber nachdenken, wie wir die uns gegebene zeit ausfüllen sollten.
liebe grüße
gabriele

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image