Startseite | Kontakt | Impressum

Wenn sich Gedanken treffen

Müde waren sie geworden
deine Gedanken und behutsam
bewegten sie sich - als hätten
sie Angst sich wehzutun


( Sie bekamen so schnell blaue
Flecken, wie man es immer
der Seele nachsagt )


Da purzelten meine den deinen
entgegen -  und sie fanden
einander

 

Dienstag, der 23. Okt. 2018


Es ist seltsam, was Gedanken
alles anstellen können

 

Detail einer Bruni-Collage
image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 4.11.18

*lach*, wenn Deine Gedanken nur herumsitzen, dann brüten sie eine wundervolle Idee aus, liebe Gerda, während meine dann tief versinken und ich versuche, sie aus ihren Löchern zu locken, in Form von Leckerlis grin
Ich werde suchen oder neu fotografieren, liebe GERDA! Unsinn oder Kunstsinn ist ihr Name *g*

von gerda am 4.11.18 - http://gerdakazakou.com

Ja, Bruni, bitte, ich würde sie gern ganz sehen. danke!
wie schön, dass du deinen Gedanken in der Bewegung zuschauen kannst. Meine sind wie die Falter und Libellen,entweder sitzen sie dumm herum und öffnen die Flügel nicht, oder, wenn sie angestupst werden, flattern sie aufgeregt und flitzen hier und dorthin - unmöglich, ihnen eine Ordnung beizubringen. (lächel)

von bruni am 31.10.18

Herzlich willkommen im kuriosen Gedankenkabinett, liebe GERDA *schmunzel*
Meine Gedanken sind etwas langsam, deshalb kann ich sie beobachten, wie sie sich schwertun und wie sie sich dann doch wieder lebhaft gebärden und mir Worte zuflüstern, von denen sie meinen, ich müsse sie in Wortbehagen mitteilen.
So kommt dann das eine oder andere *Gedicht* zustande. Das Bild ist ein Ausschnitt aus meiner Collage Kunstsinn oder Unsinn. Ich werde Dir ein Foto davon in einer Mail schicken, wenn Du sie mal komplett sehen möchtest…

von gerda am 31.10.18 - http://gerdakazakou.com

Ganz wunderbar, wie du den Gedanken Tempo und Eigenwillen zuschreibst: die müde gewordenen, die übermütig purzelnden, die verletzenden, die verletzten, die furchtsamen… So hab ichs noch nie gesehen, und ist doch so offensichtlich! Immer nur schauen wir auf die Worte, dabei stehen ja die Gedanken dahinter und treiben die Worte vor sich her.
Das Bild ist wunderschön. Woher hast du es? Was zeigt es?

von bruni am 28.10.18

Er freut mich sehr, Dein Kommentar, liebe Ulli
Herzliche Sonntagabendgrüße von Bruni an Dich

sehr schön, besonders und auch das Bild dazu!
herzlichst, Ulli

von bruni am 24.10.18

*lächel*, das klingt gut, liebe ANNA-LENA, meine Gedanken machen ständig Umwege, weil sie sich mitunter um Hindernisse verschiedenster Art herumwinden müssen, bis sie zum Ziel gelangen.
Im Träumen sind sie gut und fantasiereich, aber wie traurig wäre die Realität, hätten wir sie nicht, die Träume, die unsere Gedanken wandern lassen.
Ganz herzliche Gutenachtgrüße von Bruni

Eine so schöne Vorstellung, liebe Bruni. Doch auch Gedanken müssen manchmal Umwege machen, wachsen und reifen und wenn sie sich treffen, sollte das ganz ohne Zwang sein, wie von unsichtbarer Hand.

Träumen wir einfach öfter davon ...

Hab eine gute Nacht und sei gegrüßt,
Anna-Lena

von bruni am 24.10.18

Ja, könnte es so sein, wäre es wie ein Wunder, liebe DIANA,
die Vorstellung gelingt mir leicht *g*. In der Realität hapert es dann ...
Liebe frühe Abendgrüße an Dich von Bruni

von bruni am 24.10.18

So wie eine Seele mit blauen Flecken *stofflicher* Natur ist, lieber GERHARD grin

von diana am 24.10.18 - http://versspruenge.wordpress.com

liebe bruni, ach, wie schön! ja, so kann es gehen. eine wunderbare fügung, wenn sich gedanken so treffen.
liebe grüße von diana

von Gerhard am 24.10.18

Sind sie also doch stofflicher Natur?
grin

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image