Startseite | Kontakt | Impressum

Hagebuttenherbst

Die Rosen verblühten   -
was blieb waren die


Kinder des Herbstes
die wir bewundern und
Hagebutten nennen


Wärmend leuchtet ihr Rot
und perlenbestickt trotzen
sie Regen und Wind

 


( und nicht nur hinter blau
gestrichenen Zäunen )

 

 

Freitag,  der 5.  Okt.  2018

 

Dieses Jahr mag ich sie besonders gerne
image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 31.10.18

Liebe GERDA,
der Inhalt der Hagebutten kribbelt und juckt. Bei uns zuhause wurden die Hagebutten zerschnitten und vom kitzeligen Inhalt befreit. Dann trockneten sie auf flachen Blechen und wurden zu Tee, den ich bis heute nicht mag… grin Aber für mich ist die rote Hagebutte eine wunderschöne, die ich immer wieder fotografieren möchte und ihr Name, da geht es mir wie Dir, ich finde ihn toll und total geheimnisvoll. Wo er herkommt, entzieht sich leider bisher meiner Kenntnis…

von gerda am 31.10.18

ich mag das Wort Hagebutte sehr,keine Ahnung, woher es kommt. Es ist irgendwie kindlich, wie auch die Hagebutten selbst. Die von den Strandrosen waren bei den Jungs sehr beliebt, sie versuchten, ihren Inhalt den Mädchen in die Bluse zu stecken, denn die Sporen jucken. Meine Mutter sammelte sie und machte köstliche Marmelade draus.

von bruni am 9.10.18

Du magst es auch, das Beerenrot des Herbstes, liebe ULLI,
wie schön, und zwei Ilexzweige hätte ich auch sehr gerne angenommen.
Ganz herzlich, Bruni

Schön, liebe Bruni, deine Hommage an die Hagebutte, die ich auch so gerne leuchten sehe, in diesem Jahr gibt es viele, wie auch andere rote Beeren, deren Namen ich nicht alle kenne. Heute durfte ich mir bei der Nachbarin zwei Ilexzweige schneiden, auch wegen der roten Früchte!
liebe Grüße, Ulli

von bruni am 7.10.18

Liebe DIANA,
die Hagebutten sind jeden Herbst wieder so wunderschön und da mußte ich sie endlich einmal in wortbehagen erwähnen
Lächelnde Grüße von Bruni

von diana am 7.10.18 - http://versspruenge.de

schööön in worte gefasst smile

von bruni am 6.10.18

Das darfst Du gerne, liebe KARIN.
Mich wird es freuen.
Liebe Grüße in den Sonntag von Bruni an Dich

von Karin am 6.10.18

Darf ich mir das in meinen Blog holen? Mit Bild und Hinweis und Verlinkung auf Dich? Es ist zauberhaft, liebe Bruni.
Fragegruß von Karin

von bruni am 6.10.18

So ist es, lieber GERHARD,
nun verblühten die Rosenmütter und ihre Kinder bleiben uns.
Lächelnde Grüße in einen schönen Herbsttag von Bruni

von Gerhard am 6.10.18 - http://kopfundgestalt.com

Kinder des Herbstes, “gezeugt” im Sommer.grin
Das wärmende Leuchten eines Rots besticht immer wieder.
Gruß
Gerhard

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image