Startseite | Kontakt | Impressum

Klirrender Frost

Wie Zunder brechen die
winterlich trockenen
Zweige vor Kälte
schlotternder Bäume


Selbst das stille Wasser
des Sees scheint zu
frösteln -  und beginnt
langsam zuzufrieren


Quirlige kleine Strudel
sind kaum noch in der
Lage sich zu bewegen

 

Träge schmiegen sie sich
an Halme und Baumwurzeln
die sie stützen und halten

 


Donnerstag, der 1. März 2018

Ein weiterer eisiger Tag ging
zu Ende und die Hoffung auf
wärmere Zeiten ist groß

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 17.3.18

Liebe PETRA,
hier ist es auch wieder so kalt geworden und von Sonne keine Spur.Schnee haben wir keinen bisher, aber mich würde es nicht wundern, wenn es im Laufe des Nachmittags dann doch noch so weit wäre.
Ich glaube, wir sehnen uns jetzt alle nach Sonne, Wärme und allem, was zum Frühling gehört.
Hoffnungsvolle liebe Grüße von Bruni an Dich

von petra am 17.3.18

Liebe Bruni, obwohl schon Mitte März passen deine winterlichen Zeilen wunderbar zum heutigen Tag.
Bei uns liegt seit letzter Nacht Schnee,  und es ist wieder sehr kalt.
Wie sehne ich mich nach Frühling!
Liebe Grüße und alles Liebe
von Petra

von bruni am 12.3.18

Liebe PRISKA,
konnten sie Schlittschuhlaufen? Hier ging es nur auf Kunsteisbahnen u. Tochter plus Enkelchen nutzen es ausgiebig aus.
Kurze Regenschauer hatten wir auch immer wieder heute, aber zwischendurch schien die Sonne und es gelang mir sogar, einen wunderschönen Regenbogen zu fotografieren.
Herzliche Grüße am frühen Abend von Bruni

von PriskaPittet am 12.3.18 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Unser kleiner Teich in der Nachbarschaft war völlig zugefroren….zur Freude der Kinder. Aber nun erfreue ich mich über die warmen Sonnenstrahlen (eigentlich war Regen angesagt) 😊
Herzlich.Priska

von bruni am 8.3.18

Liebe DIANA,
das passiert halt manchmal, dass auch dieser Service stockt. Neu machen hilft immer. Aber so kommst Du ja auch zu mir. Lesezeichen sind seeeehr praktisch!
Liebe Grüße von mir zu Dir

von bruni am 8.3.18

Jaaaa, liebe BARBARA!
Liebe Grüße von Bruni an Dich

Endlich wird es wieder wärmer.
Der Frühling kommt, liebe Bruni grin

von diana am 8.3.18 - http://versspruenge.wordpress.com

ja, ich weiß, liebe bruni, das hatte ich auch schon mal so abonniert, allerdings wurde mir dann zum jahresende auf einmal nichts mehr angezeigt, so dass ich mir jetzt lieber einfach ein lesezeichen gesetzt habe und (mehr oder weniger) regelmäßig hier reinschaue smile

von bruni am 8.3.18

Ach, so machtest Du es, liebe DIANA
Du kannst doch auch den RSS-Service nutzen
http://wortbehagen.de/index.php/wortbehagen/fuer_dich/hinweise
Er zeigt Dir in Deiner Leiste immer das Neueste an u. Du brauchst nur einmal hinzuklicken
Liebe Grüße von Bruni
von der auch immer noch morgenfrostigen Bergstraße grin

von diana am 8.3.18 - http://versspruenge.wordpress.com

liebe bruni, in der tat kam ich über die jahresübersicht - ich habs mir jetzt aber mal anders eingerichtet smile
herzliche morgengrüße zu dir, noch ganz schön frostig ...

von bruni am 7.3.18

Hallöchen, liebe DIANA,
Du hast den März bei mir übersehen *lach*? wortbehagen ist halt eine komplizierte Diva. Die Startseite zeigt zwar das Aktuelle, aber ich glaube, Du kommst nicht über die Startseite, oder?
Als es allzu eisig wurde und ich der Meinung war, ich müsse unbedingt in der eisigen Luft herumlaufen, da schrieb sich nichts anderes, es ging nur ein Wintertext grin Und da ist er. Fein, daß er Dir gefällt!
Herzlichst, Bruni, spät am Abend

von diana am 7.3.18 - http://versspruenge.wordpress.com

oh, das ist ein ganz wunderbarer klarer wintertext, liebe bruni!
inzwischen ist es ja immerhin ein kleines bisschen wärmer geworden.
nun muss ich aber erstmal nachlesen bei dir - ich trottel habe doch tatsächlich die ganze zeit immer noch im februar geschaut und mich gewundert, dass du gar keine neuen beiträge einstellst, tssss. also, aber nun hole ich es nach!
liebste grüße zu dir, liebe bruni!
deine diana

von bruni am 3.3.18

Ich glaube, er ist vorbei, lieber FINBAR.
Die Eiszeit dieses Winters liegt hoffentlich hinter uns und ich möchte nicht, daß sie zurückkommt. Ich freue mich jetzt auf wärmere Tage und Frühlingslicht.
Lächelnde liebe Grüße von Bruni an Dich

von Finbar am 3.3.18

Der Frost ist bald wieder vorbei…
Liebe Grüße zur Nacht vom Finbar

von bruni am 3.3.18

Liebe GABRIELE,
ich fror doch noch beim Schreiben, da muß es ja ein bissel durch die Zeilen blitzen, das Klirren des Frostes grin
Sehr herzliche Grüße von Bruni an Dich
PS Inzwischen ist es ein klein wenig wärmer geworden

von pflug gabriele am 3.3.18 - http://zichoriezauber.blogspot.com

es fröstelt beim lesen, weil du mit worten diese bilder so trefflich erschaffst!

liebe grüße
gabriele

von bruni am 3.3.18

Jaaaaaaaa, sie scheint ihrem Ende zuzugehen, diese seltsame Eiszeit, liebe ANNA-LENA
Auch hier merke ich es, aber noch sehr dezent. In der Nacht hat es geschneit *g*
Liebe Samstagsgrüße von Bruni an Dich

Der Frosthöhepunkt scheint überschritten, es wird wieder wärmer und angenehmer. Ein Ende der Eiszeit ist in Sicht.

Liebe Grüße aus dem noch sehr kalten Morgen,
Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image