Startseite | Kontakt | Impressum

Endlich

Mit einem Traum
auf den Lippen am
Morgen geboren


Mit einem Lächeln
als hätte mich die
Nacht selig geküsst


Frühes Helles blitzte
durch Ritzen und
Schlitze fand mein
blinzelnd erwachendes
Morgengesicht


Und trieb mich un-
gnädig aus all meinen
Schatten mitten in


wärmeerahnendes

F r ü h l i n g s l i c h t

 

Dienstag, 20. März 2018

Ich bin kein Meteorologe, für mich
beginnt der Frühling heute mit der
Frühjahrstagundnachtgleiche

 

Ein immer noch fröhlicher alter Frühlingshut, den ich auf einem 50er/60er Jahre-Markt gefunden habe
image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 25.3.18

*lächel*, wärmende Gedanken schicke ich Dir nun und blinzle nicht mehr in die Sonne, weil sie inzwischen schon untergegangen ist.
Sehr herzlich, Bruni am Abend nach einem wundervollen Sonnensonntag

von Priska Pittet am 25.3.18 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Ich blinzle und sehe aufgewärmt in die Sonne. Welch wärmender Gedanke.
Ganz liebe Grüße. Priska

von bruni am 21.3.18

*lach*, ja, lieber FINBAR,
nun ist er da, aber noch zögernd, zaghaft, Kälte, aber Sonne und so langsam, langsam mit sehr kleinen Schritten wird er doch noch unsere ganze kleine Welt erobern
Liebe Grüße und juchhee grin zum Abend von mir zu Dir

von Finbar am 21.3.18

Juchee,
Der Drühling dist dedommen,
Mit bissle Schnee…

Feines Poem liebe Bruni!
Liebe Frühlingsgrüße vom Finbar
Juchee

von bruni am 20.3.18

Das hoffe ich sehr, liebe ANNA-LENA,
daß es die richtigen Worte waren… mann/frau weiß ja nie *g*
Eine gute Nacht wird es sicherlich, wenn ich an meine Müdigkeit denke, aber manchmal schlafe ich trotz Müdesein lange nicht ein und wenn, wache ich ständig wieder auf. Das finde ich nicht so prickelndm aber heute wird´s klappen mit dem schnellen Einschlafen.
Lächelde liebe Grüße von Bruni

Der Herr Klimawandel ist ohnehin unbelehrbar. Deshalb tun wir gut daran, trotzdem den Frühling an seinem Namenstag zu begrüßen, liebe Bruni.
Du hast die richtigen Worte gefunden. Denen kann der Frühling keinesfalls widerstehen ... grin

Liebe Grüße zur hoffentlich guten Nacht,
Anna-Lena

von bruni am 20.3.18

Ja, liebe ULLI,
es wird. Hier sieht es ähnlich aus und wenn die Sonne scheint, so wie sie es am frühen Morgen tat, dann trägt sie schon ihr Frühlingsgesicht und wir strahlen mit ihr um die Wette. Die Sichel hab ich mir eben auch wieder, so wie es mir immer mit ihr geht, ganz fasziniert betrachtet und den klaren und eisigen Sternenhimmel bewundert. Nicht immer ist er so schön zu sehen.
Herzlichst, Bruni

Das ist wirklich sehr schön, liebe Bruni! UNd ja, auch für mich hat heute der Frühling begonnen, auch wenn es eisekalt gewesen ist, aber die Sonne lugte hervor, ich sah blühende Hamamelissträucher, die Forsythien habe ihre Knospen herausgetrieben, die Osterglocken blühen, die Tulpen stecken, noch grün und zart, ihre Köpfchen zwischen den schützenden Hüllblättern hervor, die Vögel singen schon kräftig und die Mondsichel stand vorhin, als ich Nachhause kam, so schön am Himmelszelt!
Es wird!!!
Herzlichst, Ulli

von bruni am 20.3.18

Liebe GERDA,
aber vermutlich habe ich noch halb geschlafen beim Aufschreiben. Eben hab ich noch zwei Fehler korrigiert *g*

von bruni am 20.3.18

Liebe DIANA,
keine Angst, nun läßt er sich nicht mehr vertreiben, er gewinnt immer mehr an Kraft, der von uns allen so sehnlich erwartete Frühling
Den wünsche ich Dir auch, einen Frühlingsbeginn, der sich noch berappelt und Sonne zeigt!
Herzlichst, Bruni

von gerda am 20.3.18 - http://gerdakazakou.com

wie schön!

von diana am 20.3.18 - http://versspruenge.wordpress.com

oh, das klingt sooo schön!
noch ist es ein traum vom frühling - hier ist es heute kalt und weiß - aber ich hoffe doch auch, dass er sich bald endlich bahn bricht!
liebe sonnige grüße zum frühlingsbeginn,
diana

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image