Startseite | Kontakt | Impressum

Die Welt des Menschen

besteht aus Gedanken
Zeichen und Worten
verwirrten Gefühlen und
unvollkommenen Taten


Unfertig scheint der Mensch
dessen Bestes nie gut ge-
nug ist für die Vollkommen-
heit der Erde


Ohne sein Zutun ins Leben
geboren -  mit Mängeln
behaftet und mit Flitter
behängt


Von Gefühlen bedrängt
mit Geist ausgestattet
Ein zwielichtiges Wesen
das sich zwischen dem
Hunger nach Nahrung u.
M a c h t   bewegt


Und doch sein Dasein
auch durch Liebe belegt

 


Freitag, der 2. März 2018

 

 

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 1.4.18

Liebe ULLI,
der unfertige Mensch, sozusagen ein Mängelexemplar, das sich selbst so oft der ärgste Feind ist und es nicht wahrhaben will…, der zu oft nur mit Logik und Vernunft handelt und darüber sein Bauchgefühl und auch die Mitmenschlichkeit vergißt. Und doch ist er liebenswert mit allen seinen Schwächen und oftmals weniger durch seine Stärken. Die eigenen Tugenden zu nähren ist nicht immer einfach, aber immerzu neue Versuche schaden ganz bestimmt nicht…
Liebe späte Grüße von Bruni

Nicht umsonst sprechen Jesus und auch Buddha von der “Menschwerdung”. Bis wirklich die Menschheit erwacht ist, wird es noch Äonen brauchen, bis dahin müssen wir lernen, nachsichtig mit ihr zu sein und die eigenen Tugenden nähren.
liebe Bruni, wie wichtig dieses Thema ist und wie schön, dass du es mit deinen Zeilen angeschnitten hast!
Herzlichen Dank und liebe Grüße, Ulli

von bruni am 12.3.18

Liebe PRISKA,
ach du Schreck, mit solchen oder ähnlichen Worten? Das wäre mir aber gar nicht Recht, denn wir haben ja auch viele sehr liebenswerte Eigenschaften *lächel* Na ja, wenigstens steht ja auch von der Liebe was drin *g*
Ganz herzlich, Bruni

von Priska Pittet am 12.3.18 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Sehr seltsame Wesen sind wir. Ich stelle mir vor, dass wir etwa in deinen Worten in einem Lexikon für Außerirdische beschrieben würden.
Und immer wieder rettet Liebe unsere abstoßenden Eigenschaften….
Liebste Grüße. Priska

von bruni am 10.3.18

Ein kluger Mann, liebe FEE,
und doch muß man oft genug die Liebe unter all den Hassgedanken suchen, denn da liegt sie begraben… Auf, daß wir sie ausbuddeln und wiederbeleben!
Liebe Grüße von Bruni an Dich

von Karfunkelfee am 10.3.18

Liebe Bruni,
Ein klasse Poem!
Mir fällt dazu ergänzend ein Spruch von Robert Musil ein, der über Liebe das hier sagt: Alles in der Welt ist Liebe! Liebe ist das sanfte, göttliche, von Asche verdeckte, aber unauslöschliche Wesen der Welt!

Mich trösten seine Gedanken sehr gut…
Unvollkommen am Menschen ist der Zweifel am Sinn seines Nutzens für die Welt.
Liebe Morgengrüße zu Dir🧚‍♀️🔆✨

von bruni am 8.3.18

Ja, liebe BARBARA,
sie ist tröstlich unter all den zum Teil sehr frustrierenden Alltagsgedanken ...

Tröstlich die Liebe, die das Zwielicht erhellt.
Liebe Grüße
Barbara

von bruni am 4.3.18

Die unvollkommene Krone der Evolution, lieber FINBAR,
so, als fehlte der allerletzte Schliff an einem besonderen Diamanten
Liebe Gutenachtgrüße an Dich von mir

von Finbar am 3.3.18

Der Mensch ist die Krone der Evolution, ich bleibe dabei,
trotz AfD *lach*
Dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße zur Nacht vom Finbar

von bruni am 3.3.18

Guten Morgen, liebe ANNA-LENA,
ja, ein Wunderwesen ist er auf jeden Fall, aber eines mit übergroßen Mängeln und die aktuelle Schieflage beobachte ich mit Argusaugen und fasse es nicht. Ich bitte um die gesamte Liebesmannschaft, damit sie die Schieflage einigermaßen ausgleichen kann! Liebe/Verstehen/Verständnis und gesunder Geist können ja sehr stark sein, vielleicht setzen sie sich hier und da doch noch durch…
Liebe Grüße zu Dir von Bruni

Der Mensch- ein Wunder-Wesen, der seine positiven wie auch seine negativen Strömungen auslebt. Doch wenn all das in eine Schieflage gerät, der Hunger nach Macht zur Sucht und Gier wird, gerät vieles mit und durch ihn aus dem Gleichgewicht.
Da braucht es schon eine ganze Liebesmannschaft, um das wieder zu richten.

Grüße in den frühen Morgen,
Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image