Startseite | Kontakt | Impressum

Wenn die Seele erwacht

Als die Seele erwachte
um sich blickte und
nur gutes Strömen fand


da wußte sie wieder
was sie mit diesem Ort
verband


und leise lächelte sie
denn ihre Gedanken
waren auch seine

 


Sonntag, der 3. Juni 2018

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 19.6.18

oh ja, es entsprach so sehr meinem eigenen Gefühl, was Du da geschrieben hast,liebe ULLI!
Sonnig ist es hier nur ab und zu *g*. Immer Schatten- und Sonnenmomente, die sich abwechseln.
Liebe Brunigrüße an Dich

Liebe Bruni, die Weiterleitung hat leider nicht funktioniert, aber nun lese ich gerade deine Antworten und lächel, dass wir uns gegenseitig ein “hach” entlocken konnten!
sonnige Grüße, Ulli

von bruni am 19.6.18

hach, was für ein schönes Wort
S e e l e n m o m e n t
Liebe Ulli, die habe ich dort immer mal wieder, an diesem kleinen Frosch- und Seerosenteich
Liebe Mittagsgrüße von Bruni

so ein schönes Bild und so ein schöner und tiefer Seelenmoment, den du in deine Worte gekleidet hast!
Hach…
liebe Grüße, Ulli

von bruni am 6.6.18

verströmen nicht all unsere Wörter auch eine Philosophie, wenn man sie mal genau unter die Lupe nimmt, lieber FINBAR?
Schmunzelnde Grüße von Bruni

von bruni am 6.6.18

Das freut mich, wenn sie zu erkennen ist, liebe Marion
Ganz herzlich am sehr heißen Morgen
Bruni

von Finbar am 5.6.18

Lächel… was für eine feine filosofische Geschichte *g*

von Marion Beyers-Reuber am 5.6.18 - https://findesatz.blog/

Deine Zeilen verströmen eine schöne Stimmung, liebe Bruni und lassen einfühlen.

von bruni am 5.6.18

grin seine Gedanken sind sehr einfach, lieber FINBAR.
Erstmal späte Nachmittagssonne genießen und dabei auf eine zufällig auftauchende Liebste lauern *g* Dann kommt blitzschnell sehr viel Bewegung in den kleinen Grünen. Leider sind sie dann so schnell, daß sie nur mit viel Glück noch einzufangen sind. Da hab ich mir schon öfter ein stärkeres Zoom gewünscht, weil sie nicht immer in meiner Nähe herumflitzen.
Einen schönen und guten Morgen Dir

von Finbar am 5.6.18

Au ja, was macht denn das Fröschlein da im Geäst? Philosophieren?! 🐸

von bruni am 4.6.18

Hast Du auch meinen kleinen Freund, den Frosch entdeckt, lieber FINBAR?
Ein verzauberter kleiner Teich, da fallen mir die Worte ein und Dein Kommi singt eine wunderhübsche winzigkleine Melodie dazu
Liebe Gutenmorgengrüße von Bruni

von Finbar am 4.6.18

Zauberschön 🎵🎶🎵🎶🎵

von bruni am 3.6.18

Was für ein feiner Kommentar, liebe ANNA-LENA
Genau so sind meine Worte zu verstehen. Es waren Worte, über die ich nicht lange nachdenken mußte, sie schrieben sich fast von alleine. Ich freue mich sehr, daß Du sie magst.
Liebe Gutenachtgrüße von Bruni an Dich, Du Liebe

Zauberhafte Zeilen, passend zu einem Du, mit dem wir gemeinsam unterwegs sind, auch wenn sich die Wege mal kurzzeitig teilen, um dann wieder aufeinander zu treffen.

Gefällt mir sehr!

Herzlich
Anna-Lena

von bruni am 3.6.18

Seelenverwandtschaft passt sehr gut, liebe DIANA.
Ich glaube, sie hat viel mit Liebe zu tun. Das eine klappt nicht ohne das andere.
Ganz herzliche Grüße von Bruni an Dich

von diana am 3.6.18 - http://versspruenge.wordpress.com

auch dieses erwachende gedicht ... wunderschön, liebe bruni!
seelenverwandtschaft ... oder auch: liebe.
herzlichst,
diana

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image