Startseite | Kontakt | Impressum

Schmetterlinge im Bauch

Weißt DU denn, was Liebe ist?
Kaum einer weiß es
doch jeder spricht von ihr


Reich sind - die sie erleben
und die sie nie fühlten
wundern sich


Nur ein Gefühl
Nicht mehr als ein Spiel?


Oberflächengeplänkel
das an ihrer Glaubwürdigkeit
sägt und keinerlei Graben
nach Tiefe verträgt ...


Und immer wieder
die Hoffnung - das Sehnen
nach einem Menschen
der einem der Liebste
    von allen ist

 

Mittwoch, der 4. Juli 2018


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 17.7.18

Liebe PETRA,
es ist schön, Dich wieder in wortbehagen zu finden. Ohne Liebe empfinden zu können, sind wir ziemlich arm dran. Dann fehlt jedes zärtliche Gefühl in uns und wir verkümmern nach und nach. Ob es die Liebe zu unseren Kindern ist, oder eine allgemeine Liebe zu den Menschen, einem Menschen, alles kann Liebe sein,die wärmt und uns gut tut. Schmetterlinge im Bauch sind etwas sehr besonderes und wir genießen die Zeit mit ihnen sehr
Lächelnde liebe Grüße von Bruni an Dich

von petra am 17.7.18

Liebe Bruni, wer kennt es nicht, die Schmetterlinge im Bauch?
Ob es dann die ersehnte Liebe ist oder wird, zeigt sich erst im Laufe der Zeit.
Manch einem gelingt es, die Schmetterlinge festzuhalten. Bei anderen dauert es etwas länger, bis sie den Menschen finden, der ihnen solche Gefühle vermittelt.
Aber brauchen tun wir sie alle - die liebe Liebe!
Schmunzelnde und liebe Grüße zu dir von mir,
Petra

von bruni am 7.7.18

Danke fürs wundervolle ehrliche Plappern, liebe PRISKA.
Wie schön dieses Fühlen und Erkennen doch sein kann und wie wichtig in einer guten Beziehung.
Liebste Grüße von Bruni an Dich

von Priska Pittet am 7.7.18 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Wissen über die Liebe? Schmunzel… nein, aber fühlen… Momente, in denen Liebesgesten tief gehen und Wärme für lange Zeit auf Vorrat bereit legen: z B als mein Mann mir kürzlich um 2:00 Uhr nachts meinen Bauch massierte, als ich Bauchschmerzen hatte, und es so gut tat….
Solche Liebesgesten verwurzeln tief.
Genug geplappert 😊
Herzlich. Priska

von bruni am 5.7.18

Ein geflügeltes Wort, bei dem jeder weiß, um was es geht. Genau darum wählte ich es, lieber FINBAR grin
Nicht auszuhalten wäre es, wären da drin auch noch Schmetterlinge *g*. Aber wie arm wären wir alle, würde uns nie im Leben die Liebe begegnen, lieber Finbar.
Ohne sie gäbe es nur Hass und Mißgunst, keinerlei Hoffnung auf Frieden und nur noch Elend und Leid.
Ganz herzlich zum Morgen,
Bruni

von Finbar am 5.7.18

Schöne Zeilen, chère Madame de la Poésie,
doch meines Erachtens sollten Schmetterlinge außerhalb von Bäuchen leben, in der freien Natur. Da richten sie auf Dauer weniger Schaden an…
Liebe Morgengrüße vom Finbar

von bruni am 4.7.18

Tendeln liegt mir gar nicht, liebe ULLI, dazu ist wohl mein Gemüt zu ernst…
Das Gefühl *Liebe* zu kennen, ist etwas ganz besonderes und viel zu oft wird es tatsächlich verwechselt mit Liebelei, Tendelei und allerlei seltsamen Spielarten.
Liebe späte Abendgrüße von Bruni an Dich

Liebe Bruni, es scheint, dass viele die Tiefe meiden, dass sie lieber das kleine, leichte Spiel haben, die Tendelei (was ja auch mal ganz nett sein kann ;o) , dass aber ist noch nicht Liebe.
Jemand, der/die einem die/der Liebste ist, ist ein Geschenk, das scheinst nicht jeder und jedem gegeben ist, wie traurig ich das immer finde! Liebe Grüße, Ulli

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image