Startseite | Kontakt | Impressum

Vorbei ist das Fest

Die Kerzen sind abgebrannt


Das Fest ging zu Ende
Das Neue kam polternd
mit Feuer und Rauch


Die Rauhnächte brachten
alte Bräuche zurück
Grenzen fielen und Geister
riefen


Doch wir erwachten im
Alltag wieder

 

Mittwoch,  10. Jan. 2018

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 15.1.18

Während sie alle brannten, liebe PRISKA, ging es mir wie Dir. Ich habe sie sehr genossen, aber jetzt habe ich begonnen, die weihnachtlichen Dekos abzuräumen. Doch es dauert, weil ich mich von meinen alten Kugeln nicht trennen mag, die noch in einer Kristallschüssel und auf einem silbrigen Tablett um mich herumliegen. Und Du fühlst noch den Hauch der Kerzen; ich glaube, es gibt da eine Ähnlichkeit zwischen uns beiden ...
Liebe Grüße an Dich von Bruni

von Priska Pittet am 15.1.18 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Ich habe die brennenden Kerzen sooo genossen… und irgendwie brannten sie länger als andere Jahre. Der Alltag bei mir hat noch den Hauch der Kerzen in sich….
Sei ganz lieb gegrüßt. Priska

von bruni am 13.1.18

Das find ich auch, liebe DIANA!
Und ich kam verdammt gut im Alltag an grin

Herzliche Samstagsgrüße von Bruni an Dich

von diana am 13.1.18 - http://versspruenge.de

ja, genauso fühlt es sich an ... alles liebe!
deine diana

von bruni am 12.1.18

Liebe ANNA-LENA,
Weihnachten ist vorbei, der Alltag hat uns so wieder, wie vorher auch *g* und wir nehmen an, was kommt und machen das Beste daraus und das ist viel
Liebe Mittagsgrüße von Bruni an Dich

Alles hat seine Zeit, liebe Bruni. Lass uns nach vorne schauen und das was hinter uns liegt, auch der Vergangenheit überlassen.

Liebe Grüße ins Heute,
Anna-Lena

von bruni am 11.1.18

Liebe MATHILDA,
ich bin froh über ein Lebenszeichen von Dir und ich hoffe, daß es im Neuen Jahr und mit jedem Tag wieder besser geht.
Ich drücke Dir alle meine Daumen und werde gleich mal in Deinen Blog sehen, in der Hoffnung, da noch etwas mehr von Dir zu lesen.
Ganz herzliche Grüße an Dich von Bruni

von Mathilda am 11.1.18 - http://einfachtilda.wordpress.com

Weihnachten habe ich so gar nicht wahrgenommen und das neue Jahr habe ich verschlafen. Alles war schon vorher viel zu laut.
Altes und Belastendes mit in das neue Jahr genommen und schauen, was das neue Jahr bringt.
Ein frohes neues Jahr liebe Bruni und herzliche Grüße von Mathilda ♥ ♥

von bruni am 11.1.18

Das Alltägliche an festlichen Tagen, lieber FINBAR,
das exisiert selbstverständlich weiter, oh ja, und auch den Streß gibt es *g*. Das kann keiner bestreiten, aber der übliche Alltag, abseits von Weihnachten, der ist sehr anders und an den dachte ich ♥
Liebe Grüße aus den neuen Jahr von Bruni an Dich

von Finbar am 11.1.18

Es ist IMMER Alltag, liebe Bruni, auch an Festtagen, denn auch da MÜSSEN alle alltäglichen Dinge gemacht werden, nur eben zusätzlich auch noch alle festlichen… Stress ist angesagt…
Liebe Neujahrsgrüße vom Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image