Startseite | Kontakt | Impressum

Weihnachtsrose

Verborgen in einer ollen Hecke
dem letzten liederlichen Schnitt
mit List entkommen


Meinen Einkaufskorb ließ ich als
Hindernis stehen um zur winzigen
überlebenden Rose zu gehen


Nun mußte mein Handy genügen
und mit fröstelnd leisem Lächeln
posierte sie mir

 

Dienstag, der 25. Dezember 2018

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 30.12.18

Eine so schöne Vorstellung, liebe PRISKA.
Mir kam sie nur fröstelig vor, viel zu blass und sehr geheimnisvoll. Ich mochte sie.
Herzlichst, Bruni, müde vom Tag und vom Nichtstun *g*

von Priska Pittet am 29.12.18 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Sie scheint “Danke” zu raunen, im Wissen, dass Du sie bewundern und beachten wirst… Herzlich. Priska

von bruni am 29.12.18

Eigentlich war es ein gutes Jahr, liebe ULLI,
auch wenn der Sommer sehr heiß war und sehr lange andauerte. Ich denke, daß Rhein und Neckar inzwischen wieder mehr als genug Wasser bekommen haben.
Hab eine gute offline-Zeit und einen fröhlichen Start ins Neue Jahr.
Liebe Grüße von mir

Noch Rosen und schon wieder sprießende Gräser, was für ein Jahr!
Liebe Bruni, ich wünsche dir ein gesundes und fröhliches neues Jahr. Ab morgen, bis zum 02.01.2019 bin ich nun wirklich offline!
Herzliche Grüße und danke für alle deine feinen Zeilen und Gedichte 2018. Wir lesen uns im neuen Jahr, Ulli

von bruni am 27.12.18

Immer wieder finde ich eine Rose, die mir besonders schön erscheint, liebe DIANA.
Diese hier gehört nun dazu, dabei war sie eigentlich unscheinbar, aber etwas zog mich zu ihr.
Liebe nachweihnachtliche Grüße von Bruni an Dich

von diana am 27.12.18 - http://versspruenge.de

schöön:) auch mir lachte gestern eine Rose entgegen…
ganz liebe Grüße am 2. weihnachtsabend zu dir!
Deine diana

von bruni am 26.12.18

grin, ja, lieber FINBAR,
aber es wsr schwierig, die Kleine hatte sich ja gut versteckt, der Vormittag des Heiligabend war trübe und verregnet und ich mußte das störrische Gebüsch ein wenig auseinanderbiegen, um an das Röslein heranzukommen.
Liebe weihnachtliche Grüße von Bruni an Dich

von Finbar am 25.12.18

Gottlob immer mindestens ein Handy dabei *lächel*
Liebe Weihnachtsgrüße vom Finbar

von bruni am 25.12.18

Ich wollte sie nur mit nachhause nehmen, weil sie gar zu schön war, lieber HELMUT.
Herzliche Weihnachtsgrüße von Bruni

von Helmut am 25.12.18 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Die richtigen Gelegenheiten muss man am Kopf ergreifen!

Liebe Grüße
Helmut

... und noch eine schöne Festzeit

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image