Startseite | Kontakt | Impressum

Schnee von gestern

Schnee

Alles Schnee von gestern


heute vorbei - weggetaut

nicht mehr zu sehen

nicht mehr zu glauben

dass er mal war

dieser Schnee

und dann kommt wieder

ein kalter Tag, es schneit

aufs Neue und aus dem

Schnee von gestern

wird der von heute

und der ist echt, so echt,

dass Deine Schritte auf ihm

knirschen und Du lächelst

w i e   d a m a l s

als du ein Kind warst


Dienstag, der 18. Dez. 2018

 

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 30.12.18

Liebe PRISKA,
das Bild war auch nicht aktuell, sondern ein wenig älter. Aber den Schnee in meiner Kindheit habe ich genau so in Erinnerung wie Du. Es schneite viel mehr und er blieb länger liegen.
Herzliche Grüße an Dich

von Priska Pittet am 29.12.18 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Ein feines Foto und erstaunlich viel Schnee. Leider nicht bei uns, aber die Kindheitserinnerungen an den üppigen Schnee, wie wir darin fast lautlos liefen oder kreischend durchquerten… Bilder/ Gefühle, die im Herzen bleiben. Liebe Grüße. Priska

von bruni am 20.12.18

Ihr hattet Regen, liebe ULLI,
Wetter, so wie hier also. Ein einziger wundervoller Sonnentag und dann wieder Trübnis vom Morgen bis zum Abend. Aber Du hast recht, ich denke auch immer wieder, wie gut, daß es endlich regnet. Wir hatten es so lange vermisst und die Erde seufzte schon schwer.
Herzliche Grüße von Bruni an Dich

Ja, liebe Bruni, so ist das mit dem Schnee von gestern und heute, das hast du sehr treffend beschrieben, mit sehr wohlfeilen Worten :o)
Nur hier bleibt es bei Schnee von vorvorvorgestern, ab und an regnet es, gestern den ganzen Tag, heute phasenweise, aber noch immer heiße ich jeden Tropfen Willkommen und erfreue mich an den nun wieder rauschenden Bächen.
Herzliche Grüße
Ulli

von bruni am 20.12.18

*schmunzel*, dann habe ich es geschafft, Dich hierher zu locken, liebe GERDA!
Das freut mich jetzt aber.
Danke und liebe Grüße von Bruni

von gerda am 20.12.18 - http://gerdakazakou.com

Vom Feinsten! Danke für den Link!

von bruni am 19.12.18

Ich glaube nicht, lieber HELMUT,
aber das Träumen hilft mir.
Liebe Abendgrüße von Bruni

von bruni am 19.12.18

Dann habe ich es ja richtig getroffen, lieber FINBAR,
mit meinem Schneegedicht.
Das freut mich und ich denke an den Schnee von damals… Wie gut habe ich ihn in Erinnerung und wie ich mit den aneinandergefädelten Schlitten in den Stacheldraht reingefahren bin, tja. War nicht so schön, aber ich hatte viel Glück dabei.
Ganz herzlich, Bruni am Abend, Gesicht noch schneeverschmiert grin

von Helmut Maier am 19.12.18 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Aber ob es wirklich so wird, wie wir uns erinnern an den Schnee von v o r gestern?

Liebe Grüße
Helmut

von Finbar am 19.12.18

Feines Foto!
Feine Zeilen,
den Schnee der Kindheit verehrend ...
Ich liebe Schneeoden 😊
Herzliche Morgengrüße vom Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image