Startseite | Kontakt | Impressum

Die Natur, unsere Mutterhöhle

Er fühlte ihre Nähe   -


Erkannte wie sie ihn nach und
nach sanft und innig umfing
und er begann, in jeden Winkel
zu spähen und sie in den
kleinsten Ecken zu suchen


Bis er endlich begriff, daß sie
ihn nicht nur tausendfach umfing


Aus allem Schutt und Schmutz
des Alltags fühlte er sich heraus-
gerissen und nur noch umhüllt
von wärmend empfindsamer
M u t t e r h ö  h l e


Große Zufriedenheit erfüllte
seine Sinne und er wußte


Nur hier war er zuhause


Sein Bauchgefühl zwinkerte
und wunderte sich ...

 

Samstag, der 28. April 2018

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 4.5.18

ach, wie schön ist er, Dein Kommi, liebe PRISKA
Er tut sooo gut und ich danke Dir sehr dafür.
Liebste Grüße an Dich von mir

von Priska Pittet am 4.5.18 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Ein wunderbares Bruni-Gedicht, mit Wärme, Charme und Schalk. Ich mag das sehr 😊
Schmunzelnde Grüße. Priska

von bruni am 2.5.18

Sie erfüllte mich ganz und gar, lieber FINBAR,
und so kam es zu diesen Worten…

von finbar am 2.5.18 - http://finbarsgift.wordpress.com

Ein feines Poem
zu Ehren von
Mutter Allnatur grin

von bruni am 2.5.18

Liebe ULLI,
und danke Dir für all Deine feinen Worte, auf die ich immer wieder gerne antworte.
Es ist eine wundervolle Zeit, die wir gerade erleben und darüber für Momente das Weltgeschehen vergesen zu können, ist Balsam für Seele und Körper und ich genieße es sehr.
Liebe Gutenmorgengrüße von Bruni

DER Frühling und Die Mutter Erde ... in den Schoß von beiden zu sinken und all das Menschentreiben für den Moment zu vergessen, das ist heilsam!
herzliche Grüße und danke für alle deine Antworten!
herzlichst, Ulli

von bruni am 1.5.18

Danke für Deinen schönen Kommentar, liebe MATHILDA
Es war so ein wundervoller Tag und ich hatte das Gefühl, ich bin selbst Teil des gesamten Blühens.
Einen schönen Mai wünsche ich Dir und daß sich Deine Gesundheit immer mehr stabilisiert.
Liebe Maiengrüße von Bruni

von Mathilda am 1.5.18 - http://einfachtilda.wordpress.com

Was für eine schöne Beschreibung unserer kraftvollen Natur, es passt wunderbar.
Zum 1. Mai wünsche ich dir einen angenehmen Abend.
Herzliche Grüße von Mathilda ♥

von bruni am 1.5.18

Liebe DIANA,
so scheint sie mir zur Zeit auch und so viele Wunder um uns herumn. In allen Dingen liegt ein besonderer Glanz. Die Natur nimmt uns in sich auf und wärmt uns. Die Zeit des Werden und Wachsens und wir gehören dazu.
Auch Dir liebe Grüße zum Maibeginn

von diana am 1.5.18 - http://versspruenge.wordpress.com

oh, liebe bruni, das ist eine schöne bezeichnung: mutterhöhle! ja, so kann die natur für uns sein. wunderschön!
liebe maigrüße zu dir
von diana

von bruni am 29.4.18

Genau so empfinde ich es auch, liebe ANNA-LENA.
Ich liebe diese Zeit, in der alles zu blühen beginnt und man gar nicht mehr weiß, wo man zuerst hingucken soll. Eine beglückende Zeit, so wie Du auch schreibst und voll von Wundern
Lächelnde liebe Grüße von Bruni an Dich

Gerade jetzt umfängt uns die Natur und schenkt uns täglich unzählige kleine Wunder. Die schönste Zeit des Jahres, innig, wunder-voll und beglückend.

Schöne Zielen hast du hier geschrieben, liebe Bruni grin .

Liebe Grüße zum letzten Aprilsonntagabend,
Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image