Startseite | Kontakt | Impressum

Glasklar

war der Moment
der die Welle brachte


Überschäumend
überrannte er dich und
als du wieder auftauchtest
perlende Wassertropfen
in deinem Gesicht


Da wußtest du wieder
was Frei Sein bedeutet

 


Samstag, der 14. April 2018

 

 

leider habe ich zur Zeit keine Welle vorrätig sie ist nur in meinem Kopf
image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 17.4.18

Genau das meine ich, liebe PETRA,
loslassen, sich den heranstürzenden Wellen ergeben, hineintauchen und vor den nächsten wieder auftauchen. Das sind Momente, in denen wir das Gefühl haben, vollkommen frei von allen Zwängen zu sein
Ganz herzliche Grüße von Bruni an Dich

von petra am 16.4.18

Das weite Meer und die Wellen bedeuten Freiheit für mich. Einfach loslassen können und und sich den Wogen hingeben.
Wunderbar, liebe Bruni.
Liebe Grüße in die Nacht,
Petra

von bruni am 16.4.18

Da mußte ich mal wieder an Wellen und Meer denken, liebe DIANA *schmunzel*
Momente, in denen man dieses wundervolle gelöste Gefühl empfindet, müßte man aufgehoben in einem Schatzkästchen verwahren können. Sie sind die Lichtblicke, die das Leben leichter machen
Liebe herzliche Grüße von mir an Dich

von diana am 16.4.18 - http://versspruenge.wordpress.com

wunderbarst!! smile
mag ich sehr!

von bruni am 15.4.18

Hauptsache, liebe BARBARA,
wir erkennen es noch! Auch wenn es ein bissel dauert
Lächelnde liebe Grüße von Bruni

von bruni am 15.4.18

*lach*, ja, liebe EMILY,
erfrischend ist eine Welle auf jeden Fall, vorausgesetzt, es ist Sommer grin
Liebe Grüße von Bruni

Bewegung, egal wie, tut immer gut - sie befreit uns. Manchmal bemerken wir es erst viel später.
Liebe Bruni, ich grüße Dich herzlich
Barbara

von Emily am 15.4.18 - http://www.emily221.wordpress.com

Wie erfrischend!!!
Lächelnde Grüße zu dir, Emily

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image