Startseite | Kontakt | Impressum

Ein Tag wie andere

Sie ging
um wiederzukommen


Doch
er sah sie nie wieder


Ihre Spuren
führten in einen See


Doch sie führten
auch wieder hinaus


Was von ihr blieb?


Darüber sprach keiner

 


Montag, 23. Okt. 2017


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 28.10.17

Sie verschwand heimlich, liebe ANNA-LENA,
hatte wohl keine gute Absicht, als sie in den See ging, doch sie blieb nicht (vermutlich war ihr das Wasser zu kalt)
Doch etwas ließ sie zurück ...
Herzliche Grüße in die Nacht zu Dir von mir

von Anna-Lena am 28.10.17 - https://visitenkartemyblog.wordpress.com/

Sehr mysteriös, liebe Bruni. Was ist aus ihr geworden? Ist sie heimlich verschwunden?

nACHDENKLICH;
aNNA-lENA

von bruni am 28.10.17

Liebe PRISKA,
ich glaube, ich bin ein heillos romantisches Wesen, das seine Emotionen allzu gerne in seinen Gedichten versteckt, weil es nicht so genau weiß, wohin sonst damit.
Deine Worte sind wundervoll und ich danke Dir sehr dafür. Ich muß sie noch ein bissel verarbeiten
Lächelnde liebe Grüße von Bruni

von Priska Pittet am 26.10.17 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Was für ein starkes Gedicht. Du hast diese Fähigkeit, sachlich und unausgeschmückt über etwas zu schreiben und damit tiefe Emotionen/ Fragen zu wecken.
Ganz liebe Grüße an Dich. Priska

von bruni am 25.10.17

Liebe DIANA,
ich habe das Gefühl, Du bist schon der Lösung auf der Spur.
Lächelnde liebe Grüße von mir an einem trüben Morgen, aber wenigstens ist er trocken und nicht pitschenaß

von bruni am 25.10.17

Lieber WOLFGANG,
das ist auch eine Sicht der Dinge *g*, aber es war nicht meine. Sie war kein Luder und wischte ihm keins aus. Sie entwisch einer Situation, die sie nicht mehr ertragen wollte. Die Frage ist, wollte sie ihrem Leben ein Ende setzen und überlegte es sich dann?
Sehr herzlich, Bruni am trüben Morgen, die sich nun grübelnd fragt, wo Du bist

von diana am 25.10.17 - http://versspruenge.wordpress.com

sehr mysteriös ... und zart klingen deine worte. was mag passiert sein? vieles bleibt hier offen, doch vielleicht auch nicht…? feine zeilen und so ein schönes herbst(herz)foto!
liebe grüße von diana

von Wolfgang am 25.10.17 - http://wolfgangsworte.wordpress.com

Warum sollte denn auch einer von IHR sprechen? Sie wollte sich verzischen, ihm eins aus- und ihre Spuren verwischen, sich bei den Fischen erfrischen, die Karten neu mischen, ihm nichts mehr auftischen.
Nun ist sie weg, das hat er nun davon, und das “Wovon” ist es, von dem alle sprechen. Freut mich, dass sie wieder festen Boden unter den Füßen hat.
Liebe Grüße vom Wolfgang aus dem ZHQ am Neuen Ufer

von bruni am 24.10.17

Lieber FINBAR,
so sollte es auch klingen, sehr geheimnisvoll, aber vielleicht liegt die Lösung im Foto?
Die herzlichsten ♥ Herbstgrüße zurück an Dich von mir

von finbar am 24.10.17 - http://finbarsgift.wordpress.com

...klingt geheimnisvoll…

Herzliche Herbstgrüße vom Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image