Startseite | Kontakt | Impressum

Ein ixbeliebiger Tag

Ein Morgen flink
und fast ohne Sorgen


Sonne die schien als
wolle sie ihr
Existieren beweisen


Der Mittag duftend
nach Kräutern und
Knoblauch im Essen


Der Nachmittag träge
und müde sich nach
dem Abend sehnend


Dämmern das tat
als hätte es den Tag
nie gegeben und mit
flammendem Rot


das überzog, was
soeben noch
himmlischstes Tagblau
gewesen ...


Ein Abend - schön wie
der junge Morgen


Doch vor dem lag noch
die lange Nacht


Freitag, der 20. Okt. 2017


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 24.10.17

Das stimmt, liebe MATHILDA,
es ist wirklich nicht immer so, jeder Tag und jede Nacht hat ihre Besonderheiten. Es war nur ein ixbeliebiger Tag bei einem oder vielen ixbeliebigen Menschen.
Du kannst oft nicht schlafen? Ich denke an Dich und grüße Dich herzlich am Abend
Bruni

von Mathilda am 24.10.17 - http://einfachtilda.wordpress.com

Ja, man könnte es einen xbeliebigen Tag nennen, doch nicht täglich sieht man das Morgenrot oder gar das Abendrot und die Nächte können ganz schön kurz werden, wenn man nicht schlafen kann und stattdessen etwas tut um müde zu werden. Nein, das ist nicht immer so.

Einen lieben Gruß von Mathilda ♥

von bruni am 23.10.17

Liebe ULLI,
danke für Deinen feinen Wünsche und hoffnungsfroh werde ich nun bald zu Bett gehen.
Aber eines sage ich Dir, ich werde keine Kommoden verrücken grin
Schmunzelgrüße von Bruni an Dich

Liebe Bruni, was für rundrum feine Zeilen! Ich denke gerade an meine letzte Nacht, möge deine heute so bunt und leicht sein, wie meine letzte!
liebste Grüße an dich
Ulli

von bruni am 23.10.17

Liebe PRISKA,
und nun sind sie wieder anders, die Tage, in denen sich der Oktober auf den November vorbereitet. Trübe, verregnet, übellaunig und ohne diese irre flammende überbordende Röte, bei der unser Herz hüpft und aufgeregt klopft, weil sie gar zu schön ist ...
Ganz herzlich, Bruni

von PriskaPittet am 23.10.17 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Genauso wohlwollend habe ich die letzten paar Tage bis zum Kälteeinbruch erlebt!
Sei herzlich gegrüßt. Priska

von bruni am 22.10.17

oh, das ist aber ein wundervoller Kommentar von Dir, lieber FINBAR.
Deine Worte freuen mich jetzt sehr und ich nehme sie vorsichtig und behutsam mit in meine Nacht
Liebe Gutenachtgrüße von Bruni an Dich

von Finbar am 22.10.17

Fantastische Zeilen!!
Gar nicht x-beliebig,
sondern einmalig…
Herzliche Abendgrüße
vom Finbar

von bruni am 21.10.17

*lächel*, manchmal sollte es dann doch anders sein, liebe ANNA-LENA.
Ich mag die normalen Tage, aber irgendwann reicht es *lächel* Langeweile? Die kenne ich eigentlich nicht und Du schon gar nicht grin
Liebe Grüße in die Nacht von mir an Dich

So könnte doch jeder Tag sein, gleichförmig und beständig und ohne nennenswerte Höhen und Tiefen. Oder würde uns das zu langweilig?

Nachdenkliche Grüße
Anna-Lena

von bruni am 21.10.17

Wie schön, liebe MARION, Du hier
und Du hast es ganz richtig gelesen, es könnte auch das Leben sein, als wäre es wie ein einziger Tag/Tanz gewesen ...
Ganz herzliche liebe Grüße von Bruni an Dich

von Marion am 21.10.17

Schon die Überschrift gefiel mir, ixbeliebig smileUnd die Worte, die dann folgen, gefallen mir auch sehr, als beschreiben sie den ganzen Tanz durchs Leben.

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image