Startseite | Kontakt | Impressum

Ich möchte

Ich würde so gerne
durchs Watt mit dir eilen
den Mond mit dir teilen
dem Rauschen der Wellen
lauschen
die Welt von oben und
von daneben sehen


Ich möchte das Flüstern
der Pflanzen verstehen
und vor Inbrunst in
inniger Liebe vergehen


Ich möchte so vieles von
den Gezeiten wissen und
oft genug mein Bauchge-
fühl küssen, weil es von
uns beiden das Klügere ist

 

Mittwoch, der 8. Nov. 2017

 

 


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 15.11.17

Liebe PRISKA,
mein Bauch sagt mir so viel, aber Verstand/Vernunft, sind ja auch noch da. Und oft genug funken sie mir in mein Bauchgefühl hinein. Doch so einiges weiß mein Bauch ganz genau und dann läßt er sich auch nichts anderes sagen. Als Kind sprach mein Bauchgefühl unentwegt mit mir, doch die Erwachsenen waren zu erwachsen, um es zu erfühlen, was ich nicht klar genug formulieren konnte und das ärgert mich noch heute. Ich fing an, stiller zu werden, als ich eigentlich bin. Dafür reden meine Töchter um so mehr u. oft genug finde ich keine Pause, um auch mein Scherflein beizutragen *g*
Herzliche Grüße zu Dir, liebe Priska

von Priska Priska am 15.11.17 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Dein Bauchgefühl küssen. Was für ein schönes Bild: allzu oft ignoriert man, was uns treu leitet.
Durch Deine Zeilen durfte ich mit Dir diese Welten besuchen…. 😊
Herzlich. Priska

von bruni am 14.11.17

Tja, was tun wir dann, liebe PETRA?
Oft wäre ein guter Kompromiss denkbar. Aber ob wir den so schnell finden, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, für die dann wieder der Verstand zuständig ist, denn vom Gefühl her würden wir sie bestimmt nicht alle erkennen. Schwierige Kiste, Bauch und Vernunft immer unter einen Hut zu bringen grin Üben wir weiter *g*
Liebe Morgengrüße von Bruni an Dich

von petra am 14.11.17

Schöne, leichte Worte, liebe Bruni.
Vielleicht sollte man/frau öfter auf den Bauch hören, was ich leider zu wenig mache.
Bauchgefühl und Verstand liegen manchmal meilenweit von einander entfernt, leider.
Liebe Grüße zu dir von mir
Petra

von bruni am 12.11.17

Liebe ULLI,
ich nahm den Zauber des Blau mit und überließ den Luftballon, der vielleicht etwas ganz anderes war,leichten Herzens seinem Schicksal grin

Das ist der Zauber, Luftballon hin oder her ;o)

von bruni am 11.11.17

*schmunzel*, liebe ULLI,
wenn ich mich nicht täuschte, dann ist das geheimnisvolle Objekt ein kleiner blauer Luftballon, aber ich konnte mich verbiegen, so viel ich wollte, ich sah nur dieses Rund. Es könnte also auch etwas ganz anderes sein grin
Herzliche Grüße zum beginnenden Samstagabend nach einem Regentag

Liebe Bruni, auch wenn ich deine Zeilen sehr mag und dir zustimme, dass Bauch und Herz oft mehr wissen, als der Verstand, so bleibe ich doch gerade bei deinem Bild hängen, das so wunderschön und rätselhaft ist!
herzliche Grüße zur guten Nacht
Ulli

von bruni am 9.11.17

Liebe DIANA,
und doch komme ich am Ende zurück zum Anfang. Und das ist dem Bauchgefühl geschuldet, liebe Diana grin
Ich danke Dir sehr für Deinen guten Kommentar und grüße Dich sehr herzlich

von diana am 9.11.17 - http://versspruenge.wordpress.com

spannend, welche wendung dein gedicht am ende nimmt - oh ja, das bauchgefühl ist seeeehr klug!
ein wunderschöner text, liebe bruni! <3
herzlichste grüße an dich
von diana

von bruni am 9.11.17

Guten Morgen, lieber FINBAR,
flinke Zeilen waren es, aus Freude geboren und wieviel Freude macht es doch, über Träume nachzudenken
Schmunzelnde liebe Grüße an Dich von mir

von Finbar am 9.11.17

Das klingt richtig freudestrahlend schön! *lächel*
Liebe Morgengrüße vom Finbar

von bruni am 8.11.17

Ja, das Bauchgefühl, liebe ANNA-LENA,
es sagt uns so viel und viel zu oft überhören wir es. Beschwingt bin ich gerne, aber es gelingt nicht immer…
Ganz herzliche Grüße in die Nacht von Bruni an Dich

Das klingt so beschwingt, so unternehmungslustig, aber es zeigt auch, dass wir wissen, wo wir Antworten finden, tief in uns, wenn wir in uns hineinspüren…

Einen schönen Abend für dich, liebe Bruni,
Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image